Smart-Beta Spezialist Ossiam erreicht 2 Mrd. US-Dollar

Ossiam, ein Anbieter von sogenannte Smart-Beta ETFs hat das in diesen Strategien verwaltete Vermögen auf 2 Mrd. US-Dollar gesteigert.

Seit dem Start von Ossiam im Jahr 2010 hat sich der in Paris ansässige ETF-Anbieter, eine Tochtergesellschaft der Investmentgesellschaft Natixis Global Asset Management (NGAM), auf Smart-Beta-Strategien spezialisiert.

Smart-Beta-Strategien versuchen, durch alternative Gewichtungsmethoden, die Performance der klassischen meist marktkapitalisierungsgewichteten Indexkonzepte, zu schlagen. Dabei setzen sie allerdings auch regelbasierte Indexkonzepte ein.

Ossiam: Spezialist für Smart-Beta-ETFs

Ossiam bietet eine Reihe dieser intelligenten Smart-Beta-ETFs an. Dazu zählen z.B. Minimum-Varianz-Strategien auf den europäischen, amerikanischen und weltweiten Aktienmarkt und die Schwellenländer. Zudem gibt es gleichgewichtete ETFs auf den Stoxx Europe 600 und einen speziellen Rohstoff-ETF.

Besonders beliebt ist der Ossiam US Minimum Variance ETF (WKN: A1JH1X oder A1JH1Y) der nun über seine Anteilsklassen 750 Mio. US-Dollar verwaltet. Der Fonds wurde im Jahr 2011 aufgelegt und feierte kürzlich sein Drei-Jahres-Jubiläum. Seit der Auflage hat er eine Rendite von 57,6 % erwirtschaftet, nur geringfügig unter den 59,8 % der Benchmark, dem S & P 500 Index. Allerdings weist der ETF eine deutlich geringerer Volatilität auf: 11,69 % vs. 16,41 % für den Index. Andere Strategien wie der Ossiam iStoxx Europe Minimum Variance ETF (WKN: A1JH10) oder der Stoxx Europe 600 Ossiam Equal Weight ETF (WKN: A1JH12) waren ebenso gefragt. Alle Ossiam ETFs können über die London Stock Exchange, die Borsa Italiana, die Deutsche Börse, die NYSE Euronext Paris oder die SIX Swiss Exchange gehandelt werden.

 bruno-poulin small
Bruno Poulin
CEO – Founding Partner

Bruno Poulin, CEO von Ossiam, kommentiert die Entwicklung wie folgt: „Wir freuen uns sehr, diesen wichtigen Meilensteine erreicht zu haben. Der Markt für Smart-Beta-Strategien hat sich seit dem Start unseres ersten Fonds im Jahr 2011 etabliert. Investoren haben erkannt, dass alternative Smart-Beta-Fonds einen Mehrwert im Portfolio bieten. Wir danken unseren Kunden, Partnern und Natixis Global Asset Management für die gute Zusammenarbeit.“