SPDR-ETF bringt einen neuen ETF heraus. Der SPDR S&P 400 US Mid Cap ETF ermöglicht Anlegern erstmals die Teilnahme an der Wertentwicklung des S&P MidCap 400 Index. Der ETF ist seit Dienstag in Stuttgart und auf Xetra handelbar.

S&P 400 US Mid Cap Index

Der S&P MidCap 400 Index ist ein um Streubesitz adjustierter, kapitalisierungsgewichteter Index aus 400 Wertpapieren, der den Anlegern eine Benchmark für mittelständische Unternehmen in den USA liefert. Der Index deckt rund 7% des gesamten US-Aktienmarktes ab, und es wird angestrebt, ihn als einen genauen Maßstab für mittelständische Unternehmen in den USA weiterzuführen, der laufend die Risiko- und Renditemerkmale des breiteren Mid-Cap-Universums wiedergibt.

Besonders hoch gewichtet sind Finanzwerte (20,65 %), Industriewerte (16,56%) und Unternehmen aus der Informationstechnologie (15,23%). Größte Einzelpositionen sind eher unbekannte Unternehmen wie Kansas City Southern (0,71 %), Hansen Natural (0,66%) oder Vertex Pharmaceuticals (0,66%).

ETF Name: SPDR S&P 400 US Mid Cap ETF
Anlageklasse: Aktienindex-ETF
ISIN: IE00B4YBJ215 / WKN: A1JSHV
Gesamtkostenquote: 0,30 Prozent
Ertragsverwendung: thesaurierend
Benchmark: S&P MidCap 400 Index