Aktion-pro-Aktie

Tag der Aktie 2019: Kostenlos ETFs kaufen und Karten für Info-Veranstaltung sichern

Am 18. März veranstaltet die Aktion pro Aktie, eine Aktion führender deutschen Direktbanken, zum fünften mal den Tag der Aktie. An diesem Tag entfallen bei allen teilnehmenden Banken beim Kauf von Dax-30-Aktien und ausgewählter Dax-30-ETFs über den Handelsplatz Börse Frankfurt die Ordergebühren sowie weitere zusätzliche eigene und fremde Entgelte ab einem Ordervolumen von 1.000 Euro. Ziel ist es, neue Anleger an den Kapitalmarkt heranzuführen.

Wir heißen Verbraucheraktionen zur Aufklärung rund um das Thema Börse gut. Und so bieten wir auch in diesem Jahr wieder unsere Informationsveranstaltung Kapital-Gipfel an. Diese findet am 22. März 2019 in München statt. Sichern Sie sich also noch eine Eintrittskarte für den Kapital-Gipfel. Übrigens: Um Ihnen einen noch bessern Überblick über den ETF-Markt zu geben, haben wir unsere Internetseite neugestaltet. Aus extra-funds.de wurde extraETF.com.

Folgende Dax-ETFs können Sie am Tag der Aktie kostenfrei ordern

Diese Tabelle gibt Ihnen einen Überblick, welche Dax-ETFs am Tag der Aktie (18.03.2019) kostenfrei orderbar sind. Die Aktion gilt bei Käufen über die Börse Frankfurt. Es entfallen die Ordergebühren und andere Entgelte, wie zum Beispiel variable Börsenspesen und börsenplatzabhängiges Entgelt. Das Angebot gilt für Kauforders ab einem Mindestvolumen von 1.000 Euro bei allen teilnehmenden, unten aufgelisteten Brokern. Mit einem Klick auf die WKN gelangen Sie auf die jeweilige ETF-Detailseite. Dort können Sie alle relevanten Informationen des ETFs entnehmen.

Dax-ETF WKN
ComStage DAX TR UCITS ETF ETF001
ComStage 1 DAX UCITS ETF ETF901
ComStage FR DAX UCITS ETF ETF002
Amundi ETF DAX UCITS ETF A0REJQ
Vanguard DAX UCITS ETF A2JF6S
Xtrackers DAX UCITS ETF (DR) DBX1DA
Xtrackers DAX UCITS ETF (DR) – Income 1D DBX0NH
Deka DAX UCITS ETF ETFL01
Deka DAX (ausschüttend) UCITS ETF ETFL06
iShares Core DAX UCITS ETF (DE) 593393
Lyxor UCITS ETF DAX LYX0AC

Quelle: tag-der-aktie.com

An der Aktion beteiligte Direktbanken

Sie sind noch auf der Suche nach einem passenden Depot? Wir haben einige der beteiligten Direktbanken getestet! Lesen Sie unsere Testberichte, um zu erfahren, welcher der Anbieter die attraktivsten Konditionen für das Depot oder ETF-Sparpläne bietet.

  • 1822 Direkt
  • Augsburger Aktienbank
  • Comdirect
  • Consorsbank
  • DKB
  • Geno Broker
  • ING
  • Netbank

Veranstaltungsempfehlung: Kapital-Gipfel 2019

Informieren Sie sich in Vorträgen renommierter Finanzexperten

Auf dem Kapital-Gipfel in München treffen Sie die erfolgreichsten Finanzbuch-Autoren und Finanzblogger Deutschlands. Lernen Sie deren Strategien kennen und nutzen Sie diese für Ihre persönliche Geldanlage. Erfahrene Experten wie Gerd Kommer erklären, wie Sie Ihre Geldanlage auf ein solides Fundament stellen.

Hier geht es nicht um kurzfristige Spekulation, sondern um langfristigen Vermögensaufbau. Die Vorträge eignen sich für Selbstentscheider oder für Anleger, die sich fit für das nächste Bankberatungsgespräch machen möchten.

Jetzt Tickets sichern!

Bleiben Sie stets auf dem Laufenden! Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen wöchentlichen ETF-Newsletter.

Das sollten Anleger laut Deutschem Aktieninstitut beachten

„Vielen Deutschen ist gar nicht bewusst, dass die Beachtung einiger weniger, einfacher Regeln genügt, um ohne viel Aufwand ein erfolgreicher Aktienanleger zu werden“, stellt Christine Bortenlänger, Geschäftsführender Vorstand des Deutschen Aktieninstituts fest. Hier die vier Tipps für Privatanleger:

1. Legen Sie Ihr Geld breit gestreut in Aktien unterschiedlicher Branchen an. Dies verringert spürbar das Risiko eines Totalverlustes, der bei einem Investment in eine einzelne Aktie nie ausgeschlossen werden kann. Eine solche Möglichkeit bieten zum Beispiel Aktienfonds und ETFs.

2. Investieren Sie langfristig. Je länger der Anlagehorizont ist, desto geringer ist die Gefahr, mit Aktien Verluste zu erleiden. Langfristig orientierte Anleger müssen bei kurz- und mittelfristigen Kursschwankungen nicht nervös werden.

3. Sparen Sie regelmäßig. Ein Sparplan auf Aktienfonds beispielsweise erlaubt dem Anleger, auch mit kleinen monatlichen Beträgen langfristig ein nennenswertes Aktienvermögen aufzubauen.

4. Sparen Sie nicht nur in Aktien. Sie sollten für den täglichen Bedarf, den Urlaub und regelmäßig notwendige Anschaffungen wie Waschmaschine oder Kühlschrank genügend Geld auf dem Konto haben. So können Sie mögliche Börsentiefs aussitzen und müssen Ihre Aktien oder Aktienfonds nicht zur Unzeit verkaufen.