HanETF kündigt ersten Gold-ETC von The Royal Mint an

Der unabhängige White-Label-Emittent HanETF gab die Zusammenarbeit mit The Royal Mint zur Entwicklung und Lancierung eines physisch abgesicherten Gold-ETC bekannt. Danach wird die Royal Mint voraussichtlich die erste souveräne Münzprägeanstalt in Europa sein, die einen von Gold unterstützten ETC auf den Markt bringt. „Sie nutzt damit ihren einzigartigen Ruf von 1.100 Jahren für Vertrauen und Sicherheit, um Anlegern eine überzeugende neue Chance zu bieten“, so HanETF.

Der goldgedeckte ETC wird das erste börsennotierte Finanzprodukt von The Royal Mint sein und wird voraussichtlich Anfang 2020 in Großbritannien, Italien und Deutschland aufgelegt werden.

„Das gesamte mit dem ETC verbundene physische Gold wird im Tresor von The Royal Mint aufbewahrt, einem der sichersten Standorte Großbritanniens, und rund um die Uhr bewacht. Das ETC wird das bestehende Angebot von The Royal Mint an Edelmetallprodukten ergänzen. Gold, Silber und Platin in Form von Barren und Münzen sowie deren „Signature“ -Produkte sind online erhältlich“, so HanETF.

Anne Jessopp, CEO von The Royal Mint,  bewertet die Auflage eines börsennotiertes Produktes  als ein Meilenstein für The Royal Mint und zeigt auf, was es bedeutet, in der Moderne eine Edelmetallprägeanstalt zu sein. „In den vergangenen Jahren hat The Royal Mint bereits eine Reihe nichtbörsennotierter Edelmetallprodukte erfolgreich auf den Markt gebracht, um unser Geschäft neu zu erfinden und neue Kunden anzusprechen. Dieser goldgedeckte ETC markiert ein aufregendes neues Kapitel für The Royal Mint und für das historische Geschäft mit Gold“, so Jessopp weiter. „Seit Tausenden von Jahren ist Gold weltweit als das ultimative Mittel für den Handel und die Speicherung von Wohlstand anerkannt und gewährleistet bei jeder Transaktion mit The Royal Mint ein gewisses Maß an Vertrauen und Sicherheit. „

Jatin Patel, Leiter Wealth Management bei The Royal Mint, kommentierte: „Mit der Lancierung eines goldgedeckten ETC bieten wir Anlegern in ganz Europa ein überzeugendes neues Produkt für ihre Portfolios – mit der Gewissheit, dass sie mit einer der vertrauenswürdigsten Organisationen Großbritanniens zusammenarbeiten und dass jede Unze Gold sicher aufbewahrt wird unser Gewölbe. „

Nik Bienkowski, Mitbegründer und Co-CEO von HanETF, sagte: „Wir freuen uns sehr, unsere Partnerschaft mit The Royal Mint zu bestätigen. Dies ist ein großer Meilenstein für beide Organisationen und ein Beweis für die Vision und den Innovationsgeist des Führungsteams von Royal Mints, das die Chancen von ETFs frühzeitig erkannt hat.

Bereits seit dem Jahr 2004 gehandelt wird der Gold Bullion Securities ETC (WKN: A0CANA) von WisdomTree (vormals ETF Securities). Mit einem Volumen von gut 3,5 Milliarden Euro gehört er zu den beliebtesten Gold-ETCs überhaupt. Privatanlegern wird dabei ermöglicht, ihr Wertpapier bei Bedarf in Sovereigns und Britannias, die wichtigsten Goldmünzen mit erstklassiger Anlagequalität in Großbritannien, einzutauschen. Beide Münzen produziert The Royal Mint.

Weitere Informationen zum Thema Gold finden Sie in unserem Anlageleitfaden.