Vanguard-ETFs: Hier gibt es die beliebten ETFs im Sparplan

Immer mehr Direktbanken bieten die beliebten Vanguard-ETFs mittlerweile als Sparplan an. Seit dem Marktstart in Deutschland im Oktober 2017 erhielten wir auch vermehrt Anfragen, bei welchen Brokern die ETFs sparplanfähig sind. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Top Vanguard-ETFs und bei welchen Direktbanken diese im Sparplan zu haben sind.

Vanguard-ETFs im Sparplan

Welche ETFs von Vanguard sollten noch im Sparplan verfügbar sein? Welche Direktbanken sollten auch Vanguard im Sparplan anbieten? Schreiben Sie uns über das Feedback-Formular!

Aktien-ETFs

Folgende Vanguard Aktien-ETFs sind bereits im ETF-Sparplan zu haben (Auswahl).

Anleihen-ETFs

Folgende Vanguard Anleihen-ETFs sind bereits im ETF-Sparplan zu haben (Auswahl).

ETF-NameTER in %AusschüttungReplikationsartVolumen in Mio. €
Vanguard USD Corporate Bond UCITS ETF0,09JaPhysisch285
Vanguard USD Treasury Bond UCITS ETF0,07JaPhysisch367
Vanguard USD Emerging Markets Government Bond UCITS ETF0,25JaPhysisch369
Vanguard EUR Corporate Bond UCITS ETF0,09JaPhysisch489
Vanguard EUR Eurozone Government Bond UCITS ETF0,07JaPhysisch505

Hier finden Sie zudem eine Liste mit allen Vanguard-ETFs.

Sparplanfähige Vanguard-ETFs nach Direktbank

Klicken Sie auf den Namen der Direktbank und Sie gelangen direkt zu einer Übersicht mit allen sparplanfähigen Vanguard-ETFs der jeweiligen Direktbank. Aktuell gibt es 7 verschiedene Anbieter:

Unentschlossen, welche Direktbank am besten zu Ihnen passt? Möchten Sie neben Vanguard-ETFs noch andere ETFs möglichst günstig ansparen? Lesen Sie dazu unseren ETF Broker Vergleich und den ETF-Sparplan Vergleich.

Was ist an Vanguard so besonders?

Die Gründung von Vanguard im Jahr 1975 geht auf eine einfache, aber revolutionäre Idee zurück: Investmentgesellschaften sollten ihre Fonds ausschließlich im Sinne der Fondsanleger verwalten. Vanguard will die Geldanlage jetzt auch in Deutschland vereinfachen und die Kosten für deutsche Anleger senken. Aktuell vertrauen rund 20 Millionen Anleger aus 170 Ländern der Vanguard Gruppe ihr Geld an.

Vanguard-ETFs weisen niedrige Gesamtkostenquoten aus

Kosteneffizienz als wichtige Voraussetzung für langfristigen Erfolg ist ein wesentlicher Bestandteil der Vanguard Anlagephilosophie, denn jeder Euro an Gebühren schmälert die zukünftigen Erträge. Daher weisen alle ETFs von Vanguard vergleichsweise niedrige Gesamtkostenquoten (TER) auf. Zudem sind alle Vanguard-ETFs physisch replizierend.

[Überarbeitet am 15.01.2019]