Autor Michael Seibold

Michael Seibold
Michael Seibold schreibt als freier Mitarbeiter für extraETF. Neben seiner Ausbildung als Bankkaufmann hat er eine Ausbildung zum Physiotherapeuten abgeschlossen und studiert nebenberuflich Osteopathie. Seine erste Aktie kaufte er schon mit 13 Jahren und ist seitdem erfolgreicher Investor. Seine beiden Leidenschaften für Finanzen und Sport kombiniert Michael außerdem auf seinem Blog medicus-der-finanzen.de.

Weitere interessante Artikel zum Thema

Ausblick Aktien 2023: Die Aussicht ist zwar besser, aber...
... nicht rosig. So kann man die Aussichten für den deutschen Aktienmarkt 2023 zusammenfassen. Mit dem Jahreswechsel begleiten uns die meisten Hürden weiter. Denn Geld, Strom, Lebensmittel - alles ist teurer – außer Aktien.
Markus Weis (SPDR): Die USA sind perspektivisch der attraktivere Markt
Das Jahr 2022 war von Krisen geprägt. Das spürten auch die Anlegerinnen und Anleger, sowohl privat als auch institutionell. Markus Weis, Country Head of Germany bei SPDR, hat uns im Interview erzählt, was wir im kommenden Jahr am Aktien- und Anleihenmarkt erwarten können und warum die USA wieder einen Blick wert sind.
Zehn Prozent: Die Inflation geht, der Bullenmarkt kommt?
Die Inflation in Deutschland ist überraschend auf 10 Prozent gesunken, vieles spricht dafür, dass sie in den kommenden Monaten weiter sinken wird. Nicht, dass Produkte und Dienstleistungen billiger würden. Der Preisanstieg wird sich lediglich abschwächen. An den Aktienmärkten dürfte eine kräftige Erholung einsetzen.