WisdomTree legt Cloud Computing-ETF auf

Mit einem neuen WisdomTree-ETF können Anleger in aufstrebende börsennotierte Unternehmen investieren, die vornehmlich Cloud-Software und –dienstleistungen für ihre Kunden bereitstellen (WKN: A2PQ36). Referenzindex für den WisdomTree Cloud Computing UCITS ETF – USD Acc ist der BVP Nasdaq Emerging Cloud Index. Voraussetzung für die Indexaufnahme ist, dass betreffende Unternehmen am Nasdaq Stock Market, der New York Stock Exchange, NYSE American oder der CBOE Exchange notiert sind. 

Insgesamt wurden 49 Unternehmen aus USA, Kanada, Australien und Israel durch Bessemer Venture Partners ausgewählt und in den Index aufgenommen. Die einzelnen Titel im Index werden gleichgewichtet und halbjährlich im Februar und August neugewichtet.

Um als Cloud Computing-Unternehmen eingestuft und aufgenommen zu werden, muss das Unternehmen folgende, von Bessemer Venture Partners (BVP) festgelegte Eigenschaften besitzen:

  • Ausrichtung auf Cloud Computing: Jedes Unternehmen muss einen Großteil seines Umsatzes durch businessorientierte Softwareprodukte über ein Cloudbereitstellungsmodell auf Subskriptions-, Volumen- oder Transaktionsbasis generieren.
  • Attraktives Umsatzwachstum: Neue Indexbestandteile müssen in den vergangenen beiden Geschäftsjahren einen Anstieg von mindestens 15 Prozent verzeichnet haben; bestehende Indexbestandteile müssen in einem der beiden letzten Geschäftsjahre um mindestens 7 Prozent gestiegen sein, um weiterhin in Betracht zu kommen.
  • Liquiditätsbeschränkungen: Unternehmen im Index müssen über eine Mindestmarktkapitalisierung von 500 Millionen US-Dollar und im Dreimonatsdurchschnitt über ein tägliches Handelsvolumen von mindestens 5 Millionen US-Dollar verfügen.

Die erwirtschafteten Erträge werden thesauriert. Die Gesamtkostenquote des ETFs beträgt 0,4 Prozent.

„In einer zunehmend digitaler und vernetzter agierenden Welt ist der globale Cloud Computing-Markt exponentiell gewachsen. Prognosen zufolge wird er bis 2025 rund 697 Milliarden US-Dollar umfassen1. Der WisdomTree Cloud Computing UCITS ETF bietet wachstumsorientierten Investoren eine Auswahl von Cloud-Unternehmen an und skaliert die einzigartige Expertise von Nasdaq und Bessemer Venture Partners bei der Identifizierung dieser Unternehmen“, so Jeremy Schwartz, Executive Vice President und Global Head of Research von WisdomTree. Der WisdomTree Cloud Computing ETF ziele dabei auf Cloud Computing-Unternehmen ab, die am besten für ein hohes, wiederkehrendes Umsatzwachstum aufgestellt seien und das Potenzial besäßen, schneller zu skalieren als es bei traditionellen Technologieunternehmen der Fall sei. „Cloudbasierte Unternehmen haben in der Regel bessere Gewinnmargen und ein höheres Wachstum als andere Technologieunternehmen“, so Schwartz

„Die Nasdaq und Bessemer Venture Partners haben daran gearbeitet, einen neuen Vergleichsindex in den Markt zu bringen, da Cloud Services als Werkzeuge für die Geschäftsentwicklung an Bedeutung gewinnen“, sagt Dave Gedeon, Vice President und Head of Index Research & Development von Nasdaq Global Indexes. „Der BVP Nasdaq Emerging Cloud Index (EMCLOUD) ist eine greifbare Möglichkeit, das Wachstum von Unternehmen zu verfolgen, die ihre Branchen verändern und ihre Kunden durch die Nutzung der Cloud-Technologie stärken.“

Alternative zu dem Produkt ist der bereits auf dem Markt befindliche HAN GINS Cloud Technology UCITS ETF (ISIN: IE00BDDRF924). 

Hier finden Sie weitere Details rund ums Thema Cloud