Was ist Rezession? Und warum Du keine Angst davor haben musst

Keine Angst vor Rezession? Die deutsche Wirtschaft schwächelt und das Gespenst der Rezession geistert durch die deutschen Medien. Die Rezession, das ist einer der vier Phasen  des Konjunkturzyklus, der das Auf und Ab der Wirtschaft beschreibt. Die Rezession sorgt für einen Rückgang des deutschen Wirtschaftswachstums. Das Hin und Her im Handelskrieg der USA und China sowie der Brexit, bei dem kein Ende in Sicht ist, sorgen für einen Exportrückgang. Zudem befeuert die Schläfrigkeit der deutschen Automobilindustrie, was die Elektromobilität angeht, die Exporte auch nicht unbedingt. Das selbst auferlegte Spardiktat der Bundesrepublik tut sein übriges, indem es die rezessiven Tendenzen verstärkt. Trotzdem hat die Rezession auch positive Seiten, wie wir euch in diesem Video erklären.

Das Denken in Konjunkturzyklen ist populär, doch fragen wir uns, wie zeitgemäß das Ganze noch ist? Wie viel Sinn macht es, gerade in Hinblick auf den Klimawandel, immer weiter und stärker wachsen zu wollen, einhergehend mit dem Verbrauch von immer mehr Ressourcen? Wirtschaftswachstum und Nachhaltigkeit müssen sich nicht ausschließen, wenn der Staat bereit ist, etwas dafür zu tun.

Jetzt den YouTube-Kanal von EVERGREEN abonnieren