17. Juni 2018

Finanzwesir: Komplexität im Depot – warum viel nicht viel hilft.

Auf dem Kapital-Gipfel * in München hielt Albert Warnecke (Finanzwesir) einen Vortag mit dem Thema: Komplexität im Depot – warum viel nicht viel hilft. Es geht ihm darum zu erklären, warum so viele Depots und Portfolios so komplex aufgebaut sind. Also 5 % davon und dann noch 2,5 % hiervon. Dahinter stecken die psychologischen Fallsticke, dass wird unter anderem glauben, dass Arbeit einfach mehr wert ist, wenn sie schwer ist. Im Interview sprechen wir mit über dieses Thema.

 

Deutschland, deine Finfluencer

Deutschlands erste Finfluencer-Doku

In den vergangenen Jahren haben sich die Angebote von Finfluencer:innen zu einer wichtigen Informationsquelle entwickelt. Besuche mit uns Deutschlands beste Finanzinfluencer:innen. Lerne deren Strategien und Motivation kennen. Ein Roadtrip durch die ganze Republik.

Jetzt ansehen