Fintego: Standardisierte Vermögensverwaltung auf ETF-Basis

Standardisierte Vermögensverwaltungen sind Kompaktangebote für Anleger die selbst wenig Zeit für Ihre Anlage aufwenden möchten.

Ebase bietet mit den fintego (► Zum Testbericht) Managed Depot eine standardisierte Vermögensverwaltung an, die Anleger ansprechen will, die nicht die Zeit oder Kenntnisse haben, sich im Alleingang um die Geldanlage zu kümmern. „Dafür gibt es fünf verschiedene Strategien um jeden Anlegertypen nach seinem Risikoprofil anzusprechen“, erklärt Franz Linner von ebase.

Fazit zum Fintego Testbericht

Fintego bildet mit seinen fünf Anlagestrategien, auf Basis von kostengünstigen ETFs, verschiedene Risikoprofile von konservativ bis offensiv ab. Die Mindestanlage liegt bei 2.500 Euro, Sparpläne sind ab 50 Euro möglich. Gerade bei Anlagebeträgen ab 50.000 Euro kann Fintego mit sehr attraktiven Gebühren (0,40 %) punkten. Als Teil der Ebase-Gruppe ist das Angebot als sicher und seriös zu bewerten.