Vor- und Nachteile einer fondsbasierten Vermögensverwaltung

Der Hamburger Vermögensverwalter TAM AG nutzt im Rahmen seiner Vermögensverwaltung ab sofort ein „Aktiv-Portfolio“ der Deutschen Asset Management (Deutsche AM). Es ist ein von der Hausmeinung der Deutschen AM abgeleitetes aktiv verwaltetes ETF-Modellportfolio, welches eine globale Multi-Asset-Strategie verfolgt. Diese wird sowohl strategisch als auch taktisch angepasst.

Im Gespräch erläutert Eric Förster, TAM AG den Nutzen einer fondsbasierten Vermögensverwaltung und wie Finanzberater diese für Ihre Kundenberatung nutzen können.

 

 

 

Wie können Privatanleger bereits heute in ETFs investieren?

1. Im Rahmen eines ETF-Sparplan Vermögen aufbauen
2. Mit fertigen ETF-Anlagekonzepten Geld anlegen
3. Mit einem Robo-Advisor online Geld anlegen
4. Als Selbstentscheider den richtigen ETFs finden

Mehr zum Thema ETFs unter: https://de.extraetf.com/