Fulminantes Comeback für diesen Small Caps-ETF?

Im Juni stachen Value-Small Caps erstmals seit langer Zeit vergleichbare Wachstumstitel aus. Dies könnte der Startschuss für diesen Small Caps-ETF sein.

Die Experten der Fondsgesellschaft NN Investment Partners (NNIP) haben bei europäischen Value-Small Caps im Juni eine Outperformance von 6,5 Prozent ausgemacht. Damit sich dieser Trend fortsetzt, müssen nach Ansicht von Maarten Geerdink, Head of European Equities, NN Investment Partners, einige Voraussetzungen erfüllt sein. „Wenn Value Growth nachhaltig übertreffen soll, muss die Wiedereröffnung der Wirtschaft weitergehen. Die Vorzeichen sind ermutigend. Ohne eine aggressiv verlaufende zweite Corona-Welle gepaart mit den Konjunkturprogrammen erwarten wir, dass diese Entwicklung weiterhin positiv verläuft“, so der Experte.

Höherer Analyse-Aufwand bei Small Caps

Auch grundlegend seien die Aussichten für die Anlageklasse nicht schlecht, findet Geerdink: „Darüber hinaus sind die Inflationserwartungen verhalten, und eine zurückhaltende Notenbankpolitik wird versuchen, die Inflation zu begünstigen. Dies wird sich auf Value-Aktien positiv auswirken, da höhere Zinsen Growth-Aktien theoretisch stärker belasten sollten. Ein höherer Bewertungsabschlag lässt die längerfristigen Cashflows von Wachstumsunternehmen derzeit weniger attraktiv erscheinen.“ Small Cap-Aktien haben vor allem für Privatanleger den Nachteil, dass es schwieriger ist, darüber Informationen zu finden. Der Aufwand für eine tiefgreifende Analyse ist ungleich größer als bei Standardwerten.

Viel Aufholpotenzial bei diesem Small Caps-ETF

Umgehen können Anleger dieses Dilemma mit breit gestreuten Investments, beispielsweise mittels ETFs. Der SPDR MSCI Europe Small Cap Value Weighted UCITS ETF (WKN: A12HU7) baut auf 748 Small Caps aus Europa und fokussiert sich darüber hinaus auf Value-Titel. 2020 büßte der ETF satte 21,2 Prozent ein. Auf Sicht von einem Monat steht dennoch eine Rendite von rund zehn Prozent zu Buche. Mit dabei sind Aktien wie LEG Immobilien, Aurubis, Osram oder auch Banco BPM. Die Gesamtkostenquote liegt bei 0,3 Prozent.

SPDR MSCI Europe Small Cap Value Weighted UCITS ETF

WKN: A12HU7 ISIN: IE00BSPLC298
Kurs 28,10 €
Kosten (TER) 0,30 %
Fondsvolumen 20 Mio. €
Indexabbildung Physisch
1 Monat -3,67 %
Lfd. Jahr -25,86 %
Tipp: Sie möchten wissen, wie genau ETFs funktionieren? In unserem Beitrag „Was ist ein ETF?“ haben wir das im Detail beschrieben.