Gold-ETC bleibt in turbulenten Zeiten ein sicherer Hafen

Bei Gold steigt die Investmentnachfrage. Das Edelmetall könnte langfristig interessant werden. Jetzt in einen Gold-ETC investieren?

Als die USA Anfang Januar auf dem Gebiet des Irak einen iranischen General gezielt töteten, zuckte der Goldpreis nervös nach oben. Inzwischen hat sich das Krisenbarometer aber wieder beruhigt. Gold konsolidiert um die Marke von 1.550 Dollar. Gründe dafür dürften auch in den wenig spektakulären Marktdaten liegen. Wie die Nachrichtenagentur Reuters zuletzt vermeldete, sei die Nachfrage aus China 2019 um 12,9 Prozent auf etwas mehr als 1000 Tonnen gesunken. Gemeinsam mit Indien fragt China am meisten Gold nach. Zugleich kletterte 2019 aber die Nachfrage seitens der Notenbanken und von ETF-Investoren. Diese Nachfrage habe das schwindende Interesse aus Chinas Schmuckindustrie sogar kompensiert.

Gold reagiert sensibel auf Marktereignisse

Die reinen Marktdaten sprechen also nicht dafür, dass Gold auf dem aktuellen Niveau zu teuer ist. Dass zunehmend Notenbanken und private Anleger für Nachfrage nach Gold sorgen, könnte zudem als Argument dienen, dass das Edelmetall vom Markt wieder verstärkt als Investment und weniger als Rohstoff gesehen wird. Der steile Anstieg des Goldpreises Anfang Januar spricht ebenfalls dafür, dass das Edelmetall im Falle von Marktverwerfungen wieder die Rolle eines sicheren Hafens einnehmen könnte. Angesichts der wieder anziehenden Notierungen an den Aktienbörsen und der noch immer latent vorhandenen Unsicherheiten im nunmehr elften Jahr der weltweiten Hausse sollte Gold auch weiter an Attraktivität gewinnen. Konsolidierungsphasen wie derzeit können langfristig als Einstiegschancen gesehen werden.

Gold-ETC zu günstigen Konditionen

Um auf die Preisentwicklung von Gold zu setzen, haben ETF-Anleger mehrere Möglichkeiten. Als Preisbrecher hat sich der sparplanfähige WisdomTree Physical Swiss Gold ETC (WKN: A1DCTL) erwiesen. Der ETC bildet den Goldpreis nahezu eins zu eins ab und ist mit physischen Edelmetallen besichert. Alle Goldbarren sind individuell gekennzeichnet und werden treuhänderisch in der Schweiz verwaltet. Aktuell sind 2,56 Milliarden Euro investiert. Im laufenden Jahr legte der ETC bereits um 5,74 Prozent zu. Die Gesamtkostenquote liegt bei 0,19 Prozent.

WisdomTree Physical Swiss Gold

WKN: A1DCTL ISIN: JE00B588CD74
Kurs 0,00 €
Kosten (TER) 0,15 %
Fondsvolumen 3.032 Mio. €
Indexabbildung
1 Monat +0,36 %
Lfd. Jahr +18,22 %
Mehr Infos zum: WisdomTree Physical Swiss Gold
Mehr ETFs finden: ETF-Suche

Tipp: Für ausführliche Informationen zu diesem Thema sollten Sie unsere Anlageleitfäden „Investieren in Goldminen“ und „Investieren in Gold“ lesen.