mexiko-etf

Mit einem Mexiko-ETF vom Nachzügler mit defensivem Profil profitieren

Mexikos Märkte springen gerade an. Die Aktien sind aufgrund defensiver Branchen vielversprechend. Jetzt in einen Mexiko-ETF investieren?

Der Dax notiert wieder deutlich über der Marke von 13.000 Punkten. Erste Investoren rufen die Hausse aus und plädieren für zyklische Aktienwerte. Doch trotz des neuen Optimismus bleibt die Konjunktur anfällig. Die jüngste Stabilisierung im Stimmungsbild ist noch längst keine Kehrtwende – allen positiven Signalen zum Trotz. Angesichts dieser Gemengelage könnte sich ein Investment in Nachzügler lohnen. In diesem Zusammenhang rückt Mexiko in den Fokus. Ulrich Stephan, Chefstratege der Deutschen Bank, sieht insbesondere in Mexiko Chancen. Dort hätten Staatsanleihen zuletzt eine erfreuliche Entwicklung gezeigt. Dies sei in der Regel ein Vorbote für Kursgewinne auch an den Aktienmärkten.

Geringe Bewertung im historischen Vergleich

„Eine solche Outperformance ging in der Vergangenheit häufig mit einer überdurchschnittlichen Entwicklung mexikanischer Aktien einher. Mit einem Plus von etwa 13 Prozent seit Jahresbeginn liegen die aber nahezu gleichauf mit dem Gesamtmarkt der Schwellenländer. In den kommenden Monaten könnten Börse und Wirtschaft Mexikos jedoch durch weitere Leitzinssenkungen der Zentralbank gestützt werden. Nichtzyklische Konsumhersteller stehen für fast ein Drittel des mexikanischen Marktes, er bietet daher eine defensivere Alternative zu den technologielastigen asiatischen Märkten“, fasst Stephan zusammen und verweist auf das aktuelle Kurs-Gewinn-Verhältnis von 13,5, das im historischen Vergleich unter dem Median der vergangenen zehn Jahre liege.

Mexiko-ETF nimmt Fahrt auf

Um auf mexikanische Werte zu setzen, können Anleger den Xtrackers MSCI Mexico UCITS ETF (WKN: DBX0ES) selektieren. Der ETF bündelt 25 Aktientitel aus Mexiko. Mit dabei sind die Branchen Basiskonsum (33,47%), Kommunikation (23,99%), Grundmaterialien (13,8%) und weitere. Im laufenden Jahr legte der ETF bereits um 13,7 Prozent zu. Zuletzt gewann der Index zusätzlich an Dynamik. Die Gesamtkostenquote beträgt 0,65 Prozent.

Xtrackers MSCI Mexico UCITS ETF

WKN: DBX0ES ISIN: LU0476289466
Kurs 3,49 €
Kosten (TER) 0,65 %
Fondsvolumen 64 Mio. €
Indexabbildung Physisch
1 Monat -3,95 %
Lfd. Jahr +8,12 %
Mehr Infos zum: Xtrackers MSCI Mexico UCITS ETF
Mehr ETFs finden: ETF-Suche
Tipp: Sie möchten wissen, wie genau ETFs funktionieren? In unserem Beitrag „Was ist ein ETF?“ haben wir das im Detail beschrieben.