Mit einem Welt-ETF Flexibilität ins Depot bringen

Anleger sollen am Markt dabei bleiben und zugleich vorsichtig sein. Mit ETFs gelingt dieser Spagat. Deshalb jetzt in einen Welt-ETF investieren?

Anleger sollten dem Kapitalmarkt im zweiten Halbjahr auf keinen Fall gänzlich den Rücken kehren, aber dennoch vorsichtig sein. Dieser Meinung ist Nermin Aliti, Leiter Fonds Advisory der Laureus AG Privat Finanz. „Mit Blick auf das zweite Halbjahr sollten Anleger mit Vorsicht agieren. Dass die Märkte ihre positive Tendenz ohne Rückschläge beibehalten, ist zwar nicht auszuschließen, doch sehr wahrscheinlich ist dieses Szenario nicht. Mit Beginn der klassischen Infektionssaison ab Oktober ist auch in Deutschland mit erneut steigenden Covid-19-Infektionszahlen zu rechnen. Anleger dürfen trotz der Normalisierung der vergangenen Wochen eines nicht vergessen: Bisher gibt es weder effektive Medikamente gegen das Virus, noch einen Impfstoff“, so der Anlageexperte.

Schwächephasen für Zukäufe nutzen

Von möglichen Rückschlägen sollten sich Investoren aber nicht abschrecken lassen. Wie Aliti berichtet, gibt es aktuell neben Anleihen auch bei Aktien weiter Chancen. Zwar verweist der Experte darauf, dass selbst im ersten Halbjahr gut gelaufene Branchen wie Healthcare und Technologie nicht gegen Rückschläge gefeit seien, doch gelte es für Anleger, dabei zu sein: „Dennoch sollten Anleger auch dem Aktienmarkt nicht gänzlich den Rücken kehren und engagiert bleiben. Auch hier bietet es sich an, die zu erwartenden Schwächephasen für Zukäufe zu nutzen“, so Aliti.

Agil investieren dank Welt-ETF

Während die Laureus AG Kunden verschiedene Lösungswege aufzeigen kann, sind Selbstentscheider auf sich gestellt. Trotzdem kann auch in Krisenzeiten eine tragfähige Finanzplanung gelingen. Der iShares Core MSCI World UCITS ETF (WKN: A0RPWH) bündelt über 1600 Titel aus Industrieländern und punktet mit seiner Flexibilität. ETFs lassen sich börsentäglich handeln. Anleger können so ihre Aktienquote kostengünstig steuern. Der Welt-ETF büßte 2020 bislang 3,8 Prozent ein. Die Gesamtkostenquote liegt bei 0,2 Prozent.

iShares Core MSCI World UCITS ETF

WKN: A0RPWH ISIN: IE00B4L5Y983
Kurs 54,14 €
Kosten (TER) 0,20 %
Fondsvolumen 21.505 Mio. €
Indexabbildung Physisch
1 Monat -2,46 %
Lfd. Jahr -2,98 %
Mehr Infos zum: iShares Core MSCI World UCITS ETF
Mehr ETFs finden: ETF-Suche
Tipp: Sie möchten wissen, wie genau ETFs funktionieren? In unserem Beitrag „Was ist ein ETF?“ haben wir das im Detail beschrieben.