Short-ETF: Beim DAX Risiko rausnehmen

Vor der entscheidenden Abstimmung im britischen Unterhaus steigt die Nervosität. Mit diesem ETF können sich Anleger absichern.

In den letzten Handelswochen zeigen sich die Aktienmärkte volatil: Handelskrieg – oder doch nicht? Brexit? Ja oder nein? Viele Themen bewegen die Gemüter der Anleger und bringen die Aktienkurse durcheinander.  Gregor Kuhn von Emden Research sieht aktuell insbesondere zyklische Aktien und Technologietitel angeschlagen. Doch auch der Brexit trage Sprengkraft in sich. „Die zwischen London und Brüssel ausgehandelten Austrittkonditionen bedürfen noch der parlamentarischen Zustimmung britischer Abgeordneter. Von letzteren gab es für Premierministerin May bereits vor Beginn der nun startenden und über fünf Tage währenden Debatte im Unterhaus einen empfindlichen Nackenschlag. Die Volksvertreter entschieden, dass die Regierung unter Missachtung der Rechte des britischen Parlaments verhandelt habe. Die finale Abstimmung über den Brexit-Entwurf ist für den 11. Dezember vorgesehen“, schreibt der Analyst.

Brexit-Entscheid am Dienstag

Stimmt das Unterhaus am Dienstag gegen den ausgehandelten Austrittsvertrag zwischen Großbritannien und der EU, wird ein ungeordneter Brexit wieder wahrscheinlicher. Doch auch eine Rücknahme des Austrittsgesuchs seitens der Briten erscheint möglich. In jedem Fall dürften die Kurse im Fall einer Ablehnung der britischen Volksvertreter stark reagieren.

Short-ETF als kurzfristige Absicherung

Investoren, die sich im Zuge der niedrigeren Bewertungen neu engagiert haben und nun kalte Füße bekommen, können sich gegen Kursverluste absichern. Der Xtrackers ShortDAX x2 Daily Swap UCITS ETF (WKN: DBX0BY) bildet die inverse Entwicklung des DAX mit doppeltem Hebel ab. Fällt der DAX also um ein Prozent, klettert der ETF um rund 2 Prozent und umgekehrt. Im laufenden Jahr legte der ETF um 18,6 Prozent zu. Die Gesamtkostenquote beträgt 0,6 Prozent. Anleger sollten beachten, dass sich der ETF in erster Linie zur kurzfristigen Absicherung eignet und im Falle steigender Notierungen erhöhtes Risikopotenzial birgt.

Xtrackers ShortDAX x2 Daily Swap UCITS ETF

WKN: DBX0BY ISIN: LU0411075020
Kurs 2,05 €
Kosten (TER) 0,60 %
Fondsvolumen 135 Mio. €
Indexabbildung Synthetisch
1 Monat -17,77 %
Lfd. Jahr -28,81 %
Mehr Infos zum: Xtrackers ShortDAX x2 Daily Swap UCITS ETF
Mehr ETFs finden: ETF-Suche

Weitere interessante Investmentmöglichkeiten finden Sie in unseren ETF-Anlageleitfäden. Dieser erleichtert Ihnen den Einstieg in die Welt der Exchange Traded Funds (ETFs).