An der Spitze des Börsenjahrs 2019 ist dieser Russland-ETF

Obwohl Russland als durch Sanktionen geschwächtes Land gilt, starten russische Unternehmen und der Russland-ETF an der Börse durch. Der Ölpreis-Schock könnte neue Impulse geben.

Die Märkte haben den Ölpreisschock vom vergangenen Wochenende gut überwunden. Zunehmend macht sich die Überzeugung breit, dass die angespannte geopolitische Lage im Nahen Osten auch Profiteure hervorbringen kann. Diese liegen in vermeintlich sicheren Förderregionen für Öl. Einer dieser Märkte hat 2019 bereits überzeugt. Russische Aktien gehören zu den Überfliegern des Jahres und legten bislang beinahe eine Rendite von fünfzig Prozent aufs Parkett. Obwohl Sanktionen immer wieder Thema sind und Putin zuletzt bei Wahlen einen Dämpfer bekommen hat, steht es um Russland selbst gar nicht so schlecht. In den vergangenen Wochen überraschte vor allem die Lohnentwicklung positiv: Im Juli stiegen die Löhne um satte 3,5 Prozent. Auch die Arbeitslosenquote fällt mit 4,5 Prozent moderat aus.

Russland: Können sinkende Ölpreise aushalten

Zuletzt vermeldete Russland zudem, dass Ölpreise von vierzig Dollar keinen negativen Effekt auf die russische Wirtschaft hätten. Diese Robustheit könnte dazu führen, dass Russland von der angespannten Situation sogar profitiert. Selbst eine Normalisierung der Beziehungen zu westlichen Industriestaaten ist mittelfristig denkbar. Als wichtiger Rohstoffproduzent könnte Russlands Wirtschaft künftig wieder eine bedeutendere Rolle einnehmen.

Russland-ETF mit satter Rendite

Der ComStage Dow Jones Russia GDR UCITS ETF (WKN: ETF118) legte im laufenden Jahr bereits um 43 Prozent zu. Neben Finanztiteln (20,6%) sind auch Hersteller von Grundmaterialen (8,87%) und Basiskonsumgütern (5,12%) im Index vertreten. Insgesamt bildet  der Index die Wertentwicklung der größten und wichtigsten Unternehmen Russlands ab. Der ETF schüttet Erträge aus und kostet jährlich 0,59 Prozent.

ComStage Dow Jones Russia GDR UCITS ETF

WKN: ETF118 ISIN: LU0392495536
Kurs 146,76 €
Kosten (TER) 0,60 %
Fondsvolumen 21 Mio. €
Indexabbildung Synthetisch
1 Monat +4,41 %
Lfd. Jahr -26,83 %
Mehr Infos zum: ComStage Dow Jones Russia GDR UCITS ETF
Mehr ETFs finden: ETF-Suche
Tipp: Sie möchten wissen, wie genau ETFs funktionieren? In unserem Beitrag „Was ist ein ETF?“ haben wir das im Detail beschrieben.