Von Thomas Brummer12. November 2021

Deshalb ist ein Wald-ETF als Inflationsschutz geeignet

Holz ist ein knappes Gut. Damit eignet sich dieser Wald-ETF jetzt ganz besonders gut gegen eine voranschreitende Inflation.

Sie sorgen sich um eine steigende Inflation? In solchen Fällen haben sich Sachanlage bewährt. Eine Möglichkeit ist Wald. Ihnen fehlt dazu das nötige Kleingeld? Kein Problem, dann auch hierfür gibt es eine ETF-Lösung. So langweilig Holz als Anlage klingen mag, so spannend ist die jüngste Entwicklung. „Steigende Preise für Baumaterialien, insbesondere für Holzprodukte, kennzeichnen das Jahr 2021. Die Ursachen dieser Entwicklung liegen im Klimawandel mit zunehmender Trockenheit in den typischen Waldregionen in Mitteleuropa und USA/Kanada“, sagt Uwe Wiesner, Vermögensverwalter bei der Hansen & Heinrich AG in Berlin. „Gleichzeitig sorgt eine zunehmende Nachfrage durch steigende Bautätigkeit und ein abnehmendes Angebot durch dauerhafte Schäden in Wäldern für Preissteigerungen.“

Der Wald-ETF

Sollten Sie die positive Einschätzung Wiesners teilen, so können Sie sich etwa den iShares Global Timber & Forestry UCITS ETF (WKN: A0M59G) näher ansehen. „Der ETF hat von März 2020 bis Mai 2021 kontinuierlich zugelegt und seinen Kurswert gegenüber dem Tiefstpreis verdoppelt. Seitdem konsolidiert er. Diese Konsolidierung spiegelt die aktuelle Lage am Holzmarkt sehr gut wider“, meint Wiesner. Mittelfristig geht der Experte von einer anhaltenden Holzknappheit aus, so dass mit weiteren Preissteigerungen durchaus zu rechnen sei. Waldbesitzer und Holzhändler könnten also weiterhin auf der Überholspur bleiben. 

Tipp: Ein Wald-ETF kann zur Beimischung durchaus interessant sein. Hier finden Sie weitere spannende Themen-ETFs. Das Gros des Kapitals sollte jedoch in breiten Welt-ETFs investiert sein.

Auf Sicht von zehn Jahren steht ein Kursplus von mehr als 200 Prozent. In den vergangenen zwölf Monaten blicken Anleger immerhin auf eine Zunahme von mehr als 30 Prozent. Die Gesamtkostenquote (TER) des ausschüttenden ETFs liegt bei 0,65 Prozent. Insgesamt sind 26 Aktienpositionen enthalten. Mit solch äußerst spezialisierten Themen-ETFs sollten Sie es jedoch keinesfalls übertreiben, sie sind kein Muss und sollten bestenfalls als Beimischung gesehen werden.

iShares Global Timber & Forestry UCITS ETF

WKN: A0M59G ISIN: IE00B27YCF74
Kurs 27,29 €
Kosten (TER) 0,65 %
Fondsvolumen 229 Mio. €
Indexabbildung Physisch
1 Monat +3,09 %
Lfd. Jahr +17,21 %
Mehr Infos zum: iShares Global Timber & Forestry UCITS ETF
Mehr ETFs finden: ETF-Suche