Bequeme Geldanlage ohne Timing-Risiko

Sie möchten einen größeren Geldbetrag in Fonds/ETFs anlegen, sind aber unsicher, was den Einstiegszeitpunkt anbelangt? Der finvesto Kombiplan bietet die Lösung. 

Sie sind in der glücklichen Lage und haben eine größere Summe zur Verfügung, die Sie mit möglichst breiter Risikostreuung investieren möchten? Perfekt, doch wann ist der beste Zeitpunkt dafür? Macht es Sinn, alles auf einmal zu einem Termin zu investieren? Oder soll man lieber noch warten, um noch günstiger einzusteigen? Mit dem Kombiplan können Anleger das Timing weitgehend stressfrei gestalten.

So profitieren Sie vom Cost-Average-Effekt

Der Kombiplan ist ein cleveres finvesto Depot-Feature und nutzt den Cost-Average-Effekt (Durchschnittskosten-Effekt). Durch das Investieren des Anlagebetrags in kleineren „Tranchen“ und über einen gewissen Zeitraum „mitteln“ Sie den Einstiegspreis. Denn wer regelmäßig Fondsanteile zu einem fixen Betrag – also nicht einmalig 10.000 Euro, sondern beispielsweise über 25 Monate zu je 400 Euro – erwirbt, kauft mal mehr, mal weniger Fondsanteile und bildet dadurch einen Durchschnittskurs. In der Regel sinkt so langfristig der durchschnittliche Kaufpreis des Fonds. Zudem kann das Risiko eines „falschen“ Einstiegszeitpunkts gestreut werden.

Automatischer Portfolioaufbau – ganz einfach

Mit dem Kombiplan können Sie in verschiedene Fonds/ETFs über mehrere Zeitpunkte verteilt anlegen – ohne, dass Sie jedes Mal aktiv werden müssen. Das funktioniert so: Zu Beginn wird die gewünschte Summe – einmalig oder regelmäßig – in einen risikoärmeren Fonds, den sogenannten Quellfonds, eingezahlt. Für den Quellfonds bietet es sich an, einen schwankungsarmen Fonds oder ETF (z. B. Geldmarkt) zu wählen. Der Anlagebetrag wird nun automatisiert über einen festgelegten Zeitraum in sogenannte Zielfonds umgeschichtet, bis er vollständig investiert ist. Für die Zielfonds und den langfristigen Vermögensaufbau können Sie mehrere renditeorientierte Fonds/ETFs auswählen und jederzeit anpassen. Wie oft und in welcher Höhe in diese Zielfonds eingezahlt werden soll – monatlich, vierteljährlich, halbjährlich oder jährlich – können Sie ebenfalls frei wählen.

Durch die Anlage in verschiedene Fonds oder ETFs wird so automatisch ein Portfolio aufgebaut. Um dieses Portfolio nach individuellen Vorstellungen zu streuen oder unterschiedliche Anlageziele zu bedienen, kann die prozentuale Verteilung auf bis zu 10 Zielfonds erfolgen. Für diese steht das finvesto Fondsuniversum mit über 8.000 Fonds und rund 1.000 ETFs zur Auswahl. Der Kombiplan kann mit einem finvesto-Depot bereits ab einem Betrag von 500 Euro gestartet werden.

finvesto: Bequeme Geldanlage ohne Timing-Risiko.
Bequeme Geldanlage ohne Timing-Risiko.

 

Tipp: Hier finden Sie weitere Informationen zu dieser innovativen Anlagelösung und ein Video: www.finvesto.de/kombiplan

Risikohinweis: Eine Investition in Fonds/ETFs unterliegt bestimmten Risiken. Als mögliche Risiken kommen Kursschwankungs- und Kursverlustrisiken, Bonitätsrisiken, Wechselkurs- oder Zinsänderungsrisiken in Betracht. Alle Risiken können vereinzelt oder auch kumuliert auftreten. Vergangene Kursentwicklungen oder zukünftige Prognosen stellen keine Garantie für die tatsächliche Wertentwicklungen dar.