CoinShares übernimmt ETF-Indexgeschäft von Elwood

CoinShares International Limited, Europas größte Investmentfirma für digitale Assets, hat am gestrigen Donnerstag die Übernahme des ETF-Indexgeschäfts von Elwood Technologies bekannt gegeben.

Über diese Plattform hat Elwood gemeinsam mit Invesco den Invesco Elwood Global Blockchain Equity UCITS ETF aufgelegt. Dieser bietet eine Beteiligung an international börsennotierten Unternehmen, die Erträge aus der Blockchain-Technologie erzielen. Der Invesco Blockchain ETF hat seit seiner Auflegung im Jahr 2019 über eine Milliarde US-Dollar an Vermögenswerten erzielt.

CoinShares: Zusammenschluss von Tradition und Moderne

Jean-Marie Mognetti, Geschäftsführer von CoinShares, sagt: „Während die Popularität von thematischen ETFs weiter zunimmt, haben wir eine bemerkenswerte Streuung der Performance zwischen Strategien gesehen, die auf ähnliche Engagements abzielen. Da Anleger sowohl ein Engagement in Kryptowährungen als auch in Aktien suchen, die von der Blockchain-Technologie profitieren, sind der Elwood Index und Invesco natürliche Partner für CoinShares. Wir freuen uns darauf, die Indexplattform von Elwood als neueste Ergänzung des CoinShares-Teams zu begrüßen.“

Die Zusammenarbeit zwischen CoinShares und Invesco wird die Lücke zwischen traditioneller Vermögensverwaltung und Kryptowährungen weiter schließen. Gleichzeitig soll die Konnektivität beider Firmen mit globalen institutionellen Investoren und Allokatoren dadurch erweitert werden.

Bereitstellung digitaler Vermögenswerte

 Mit einem verwalteten Vermögen von 1.505 Milliarden US-Dollar (Stand: 31. Mai 2021) ist Invesco einer der weltweit größten Vermögensverwalter, der ein umfangreiche Bandbreite aktiver, passiver sowie alternativer Anlagemöglichkeiten anbietet. Im März 2019 hat Invesco als weltweit erster institutioneller Vermögensverwalter über seine Partnerschaft mit Elwood einen thematischen ETF mit Fokus auf Blockchain eingeführt.

Tipp der Redaktion: Hinter vielen Kryptowährungen steht die Blockchain als Technik. Sehen Sie sich unsere Themenseite zu Blockain an.

James Stickland, Geschäftsführer von Elwood Technologies: „Elwood ist stolz darauf, den Elwood Global Blockchain Equity Index geschaffen zu haben. Diese Transaktion ermöglicht es Elwood, sich auf seine Kernaufgabe zu konzentrieren, eine erstklassige technologische Infrastruktur für den Markt der digitalen Vermögenswerte bereitzustellen. Wir sind sehr gespannt auf die Möglichkeiten in diesem schnell wachsenden Bereich.“

CoinShares meldete im ersten Quartal 2021 17,1 Millionen Pfund an Asset-Management-Einnahmen aus seinem Digital-Asset-ETP-Geschäft und brachte kürzlich Bitcoin- und Ethereum-ETF in Zusammenarbeit mit 3iQ auf den Markt. Außerdem investierte das Unternehmen in eine neue ESG-fokussierte Investment-Management-Gesellschaft in den USA, Viridi-Fonds.

Gary Buxton, Leiter der EMEA-ETFs bei Invesco, ergänzt: „Wir glauben, dass sich die Blockchain-Technologie und Krypto-Assets weiter entwickeln und eine immer wichtigere Mainstream-Rolle in Wirtschaft, Finanzen und Gesellschaft spielen werden. Der anhaltende Erfolg und das Wachstum des Invesco Elwood Global Blockchain Equity ETF sind ein Beleg für die Dynamik des Sektors und die überzeugenden Chancen für Anleger. Wir haben unsere dreijährige Zusammenarbeit mit Elwood genossen und freuen uns darauf, diese Partnerschaft mit CoinShares weiter auszubauen.“

Tipp: Mit dem extraETF Finanzmanager können Sie Ihre Portfolios überwachen & analysieren, Klumpenrisiken erkennen und Watchlists für Ihre Wertpapierlieblinge anlegen.