iShares gewinnt ETP-Award 2019 für das beste Angebot

Mit über 300 an deutschen Börsen gehandelten ETF-Produkten besitzt iShares by BlackRock eine vorherrschende Stellung auf dem globalen ETF-Markt. Doch neben der Quantität der Produkte spielt bei der Verleihung des ETP-Awards in der Kategorie bestes Angebot die „Ausgewogenheit der Produktpalette” eine ebenso wichtige Rolle. iShares erhielt den ersten Platz.

Bestimmt werden die ETP-Award-Sieger durch eine Online-Umfrage und durch eine unabhängige Jury, die sich aus 32 Experten verschiedener Finanzdienstleister und Fachmedien zusammensetzt.

Überzeugendes Produktportfolio 

Von ungefähr 1.600 ETF-Produkten auf dem deutschen Markt emittiert allein iShares mehr als 330 ETFs, die – je nach Interesse des Anlegers – in Aktien, Anleihen, Rohstoffe oder auch Immobilien investieren. Dabei sind über 280 dieser ETFs sparplanfähig, was dem wachsenden Interesse von Kleinanlegern Rechnung trägt, in passive Fonds zu investieren oder für das Alter mit ETFs vorzusorgen. Die vielen unterschiedlichen Produkte richten sich dabei aber nicht nur an Privatanleger, sondern auch an institutionelle Trader.

Durch eine primär physische Abbildung der zugrundeliegenden Indizes decken die Produkte die Kursbewegungen sehr genau ab und überzeugen durch eine nahe am Nullpunkt und immer öfter auch darunter liegende, negative Tracking Difference. Damit beweist der ETF-Anbieter, dass seine Produkte den Referenzindex nicht nur sehr exakt nachbilden, sondern auch mal übertreffen können. 

Benutzerfreundliches Online-Angebot

Da die ETFs von iShares auf Aktien verschiedener Branchen, auf Indizes unterschiedlicher Länder und auf Anlageklassen mehrerer Assets basieren, können Anleger über die Website schnell einen individuell auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Indexfonds finden und ein eigenes Portfolio erstellen. Über eine einfache Suchmaske können Interessierte die ETF-Produkte nach verschiedenen Kriterien (z.B. Fondsdomizil, Anlageklasse, Märkte, Regionen, Länder oder Anlagestrategien) filtern und so das passende Finanzprodukt finden.

Dabei ist für jeden Geschmack etwas: Verschiedenste ETF-Produkte werden genauso für klassische oder konservative Strategien als auch für Megatrends, alternative Investments oder sonstige Anlage- wie Trendthemen angeboten.

Die Jury und die rund 11.000 Teilnehmer der Online-Umfrage überzeugte schließlich nicht nur die Größe der Produktpalette, sondern auch die thematische Bandbreite, die Anlegern ein hohes Maß an Flexibilität bei der Auswahl individueller ETF-Produkte bietet. Damit ging der der erste Platz des ETP-Awards 2019 in der Kategorie Produktpalette an iShares.