Mit diesem ETF investieren Sie wirklich nachhaltig in China-Aktien

Ein neuer ETF von BNP Paribas ermöglicht die streng nachhaltige Geldanlage in chinesische Aktien. Das macht das Produkt so besonders.

Nachhaltig investieren ist ein großer Trend. Doch hier gibt es große Unterschiede. Ein besonders strenges Vorgehen ist der sogenannte SRI-Ansatz. Die Abkürzung steht für Socially Responsible Investment, also das Investieren mit sozialer Verantwortung. Mit diesen strengen Vorgaben in den chinesischen Aktienmarkt zu investiern, ist seit Kurzem durch einen neuen ETF von BNP Paribas Asset Management ohne Probleme möglich.

So können Anleger mit dem BNP Paribas Easy MSCI China Select SRI S-Series 10% Capped UCITS ETF (WKN: A3CT5A) gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: Eine wirklich nachhaltige Geldanlage, die sich noch dazu auf den Wachstumsmarkt China bezieht. Mit dem ETF können deutsche Anleger daher in chinesische Unternehmen investieren, die mit ihrem Nachhaltigkeitsprofil am stärksten überzeugt haben. Damit ist der ETF der erste börsennotierte Fonds, der einen chinesischen Index mit einem SRI-Ansatz abbildet.

Alles über den neuen China-Nachhaltigkeits-ETF

BNP Paribas Easy MSCI China Select SRI S-Series 10% Capped umfasst große und mittelgroße chinesische Unternehmen, die in ihrer Branche das beste Nachhaltigkeitsprofil vorweisen können und nach dem sogenannten Best-in-class-Ansatz ausgewählt wurden. Darunter versteht man, dass beim Aussieben nur die nachhaltigsten Unternehmen einer Branche den Sprung in den Index schaffen. Der Vorteil dieser Vorgehensweise ist, dass man so einen breiten Branchenmix garantiert und dennoch dem Gedanken der Nachhaltigkeit Rechnung trägt. Der Index schließt jedoch in jedem Fall Unternehmen aus, die nicht den Grundsätzen des Global Compact der UNO folgen oder sich widersprüchlich zu den Nachhaltigkeitskriterien verhalten. Weitere Ausschlusskriterien sind Branchen wie Alkohol, Waffen, Glücksspiel, Kernenergie oder fossile Brennstoffe.

Strenge Selektion

Wie stark die Auslese ist, zeigt folgender Fakt: Ausgehend vom Anlageuniversum des MSCI China Index, der aus rund 750 Werten besteht, stellt der MSCI China Select SRI S-Series 10% Capped auf 100 Werte ab. Ebenfalls smart an diesem ETF ist die Begrenzung der größten Position auf zehn Prozent. Kein Unternehmen darf mehr als zehn Prozent im Index und damit im ETF einnehmen. So lassen sich Klumpenrisiken deutlich senken.

Wer also die Megatrends Nachhaltigkeit und China verknüpfen möchte, hat mit dem BNP Paribas Easy MSCI China Select SRI S-Series 10% Capped UCITS ETF ein sinnvolles Produkt zur Portfolioergänzung.

BNP Paribas Easy MSCI China Select SRI S-Series 10% Capped UCITS ETF (EUR)

WKN: A3CT5A ISIN: LU2314312849
Kurs 9,19 €
Kosten (TER) 0,45 %
Fondsvolumen 74 Mio. €
Indexabbildung Physisch
1 Monat +9,77 %
Lfd. Jahr 0,00 %