Dr. Gerd Kommer: „Ein ETF-Portfolio für Rentner braucht nur zwei ETFs“

Angehende oder aktive Ruheständler stehen vor ganz speziellen Herausforderungen. Welchen Kapitalbedarf habe ich? Wie lange reicht mein Sparvermögen? In seinem neuen Buch „Souverän investieren vor und im Ruhestand“ geht Dr. Gerd Kommer unter anderem auf genau diese Fragen ein. Im Gespräch mit Markus Jordan beantwortet Kommer einige dieser Fragen.

„Souverän investieren vor und im Ruhestand“ ist Ihr viertes Buch zur Geldanlage mit ETFs. Wie kam es zu dieser Buchidee? Und worin unterscheidet sich das Buch von Ihren anderen?

Meine bisherigen Investmentbücher haben einen gewissen Schwerpunkt auf dem Aspekt „Vermögensaufbau“. Das neue Buch richtet sich dagegen primär an Haushalte in der zweiten Lebenshälfte, also an Haushalte, die die Phase des Vermögensaufbaus bereits beendet haben oder in einigen Jahren beenden werden. Man könnte auch sagen, an Haushalte, die sich bereits in der Phase der „Vermögensnutzung“ im Ru...

Sie möchten weiterlesen?

Abonnenten unserer Standard- oder Premium-Angebote erhalten mit extraETF+ einen exklusiven Zugang zu Artikeln und Kolumnen aus der aktuellen Ausgabe des Extra-Magazins.

Noch kein Standard- oder Premium Abonnent?

Jetzt anmelden
Sie sind bereits Abonnent? Zum Login