Franz Rieber: So bauen Sie Ihr ETF-Weltportfolio

Am Kapitel-Gipfel werden auch in diesem Jahr einige Finanzexperten referieren. Dazu zählt auch Franz Rieber, zuständig für die Bereiche Business Development und Datenanalyse bei der Isarvest GmbH. Wir haben im Vorfeld bei unserem Kollegen nachgefragt, was uns bei seinem Vortrag erwartet. Streichen Sie sich also den 6. März 2020 im Kalender an.

Jetzt Tickets für den Kapital-Gipfel 2020 sichern

Was wird die Kernaussage im Vortrag sein?

Eine zentrale Aussage wird lauten: Betrachtet man die historischen Renditen verschiedener Assetklassen, dann kommt man nicht an der Aktie vorbei. Einfach, schnell und vor allem günstig kann man mit ETFs in eine Vielzahl von Aktienkörben investieren.

Eine weitere Feststellung wird sein: Investieren mit ETFs muss nicht kompliziert sein. Dennoch gibt es den einen oder anderen Fallstrick, den es für Einsteiger zu beachten gilt. Ich zeige, welche ETFs für Anfänger in Frage kommen. Außerdem erörtere ich, wie diese ETFs zusammenpassen und letztendlich für das eigene Portfolio zusammengestellt werden können.

Weshalb sollten Privatanleger deinem Vortrag lauschen?

Wer sich noch unsicher bei der Geldanlage ist, sollte am Ende des Vortrags in der Lage sein, sich selbst ein klassisches ETF-Weltportfolio zu bauen. Vor allem gehe ich darauf ein, welcher Prozentsatz des Vermögens in ETFs investiert werden kann und welcher Anteil lieber risikoarm angelegt werden sollte.

Welchen Geldanlage-Geheimtipp kannst du uns geben?

Gerade beim Investieren mit ETFs ist mit „Keep It Simple“ schon viel gewonnen. In der Einfachheit liegt die Stärke.

Holen Sie sich jetzt ein Ticket für den Kapital-Gipfel in München. Erleben Sie Franz Rieber und weitere Finanzprofis und Finanzblogger live auf der Bühne. 

Jetzt Tickets für den Kapital-Gipfel 2020 sichern