Episode 40: Das größte Casino der Welt | Talk mit einem Suchtforscher

Ist die Börse das größte Spielcasino der Welt? Seit einiger Zeit drängen neue Broker in den Markt, die es ermöglichen, einfach, günstig und schnell über das Smartphone zu investieren. Doch verleiten diese Trading-Apps womöglich zum übermäßigen Handeln? Sind sie gar der erste Schritt in die Spiel- bzw. Börsensucht? Um diese Thesen näher zu beleuchten, habe ich mir Prof. Dr. Gerhard Meyer in den extraETF Podcast eingeladen. Prof. Meyer ist ein renommierter Suchtforscher und Hochschullehrer für Psychologie an der Universität Bremen. Seine Arbeitsschwerpunkte umfassen ein breites Spektrum an glückspiel- und suchtrelevanten Fragestellungen.

Wir sprechen über Spielsucht und woran man erkennt, dass eine pathologische Suchterkrankung vorliegt. Zudem thematisieren wir mögliche Gemeinsamkeiten von Glückspiel und Börsenhandel und werfen dabei einen spannenden Blick in die menschliche Psyche. Zuletzt widmen wir uns typischen Verhaltensweisen, die eine potenzielle Suchtgefährdung signalisieren können. Viel Spaß beim Anhören!

Sparplan-Tipp: Bei der ING * kann man ab sofort über 800 ETFs kostenfrei im Rahmen eines ETF-Sparplans ansparen. Die Mindestsparrate beträgt nur 1 Euro. Jetzt Depot eröffnen *.

Diese Episode behandelt das Thema Glückspielsucht. Sollten Sie davon betroffen sein oder Sie möchten sich dazu weiter informieren, dann wenden Sie sich bitte an folgende überregionale Beratungsstellen.

Informationen zu im Podcast besprochenen Themen:

Wenn Sie sich noch intensiver über ETFs informieren möchten und sich mit anderen ETF-Anlegern austauschen möchten, kann ich Ihnen unsere Facebook-Gruppe „ETF-Strategie“ empfehlen.

Der extraETF Podcast kann bequem in einer Podcast-App Ihrer Wahl abonniert werden. Auf den folgenden Plattformen ist unser Podcast aktuell verfügbar: Apple Podcasts, Spotify, Deezer, Amazon Music und als RSS-Feed.

Ich freue mich auf Ihr Feedback. Themenwünsche reichen Sie gerne über unser Kontaktformular ein.