Episode 54: Tracking Difference | Eine wichtige Kennzahl bei der ETF-Auswahl

Ein wichtiger Aspekt bei der Ermittlung des besten ETF ist die Kennzahl Tracking Difference. Die Tracking Difference wird auch Abbildungsdifferenz genannt und stellt dar, wie gut sich ein ETF im Vergleich zum Index geschlagen hat. Sie zeigt damit die tatsächlichen Kosten eines ETFs. In dieser Episode erläutere ich alle wichtigen Details und kläre die Bedeutung einer positiven oder negativen Tracking Differenz. Viel Spaß beim Anhören!

Tipp: Tipp: Sie haben immer noch zu viel Geld auf dem Tagesgeldkonto? Vielleicht sogar mit Strafzinsen? Ihnen fehlt die Zeit, um sich intensiv um Ihre Geldanlage zu kümmern? Dann ist der Robo Advisor VisualVest * genau das Richtige für Sie. Alle Informationen zu Chancen und Risiken der Geldanlage unter: de.extraetf.com/go/visualvest-podcast *

Informationen zu im Podcast besprochenen Themen:

Wenn Sie sich noch intensiver über ETFs informieren möchten und sich mit anderen ETF-Anlegern austauschen möchten, kann ich Ihnen unsere Facebook-Gruppe „ETF-Strategie“ empfehlen. Spannende Infos, News und Aktuelles rund um extraETF.com finden Sie übrigens auch auf unserem Instagram-Kanal. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Der extraETF Podcast kann bequem in einer Podcast-App Ihrer Wahl abonniert werden. Auf den folgenden Plattformen ist unser Podcast aktuell verfügbar: Apple Podcasts, Spotify, Deezer, Amazon Music und als RSS-Feed.

Ich freue mich auf Ihr Feedback. Themenwünsche reichen Sie gerne über unser Kontaktformular ein.