Von Markus Jordan17. November 2021

Episode 73: ETFs und Steuern: Diese Fakten musst du wissen

Das deutsche Steuerrecht erscheint auf den ersten Blick sehr komplex und wirkt auf Anlegerinnen und Anleger oftmals abschreckend. Das sollte dich aber auf keinen Fall daran hindern, dich damit auseinanderzusetzen. Denn schließlich wirken sich die Besteuerung deiner Investments auch auf deine Rendite aus.

Keine Sorge, du musst nicht zum Steuerguru werden – dein Online-Broker übernimmt ohnehin die meisten To-dos in diesem Bereich. Aber es schadet nicht die wichtigsten Basics zu kennen.

In dieser Episode erkläre ich dir deshalb alle relevanten Grundlagen rund um die Besteuerung von Kursgewinnen und Ausschüttungen bzw. Dividenden von Aktien, Fonds und ETFs.  Außerdem zeige ich dir, wie du mit dem Sparerpauschbetrag deine Steuerlast reduzieren und sogar komplett vermeiden kannst. Viel Spaß beim Anhören!

Tipp: Du möchtest Deine Geldanlage steuerlich effizient gestalten? Dann ist der digitale Vermögensverwalter EVERGREEN * genau das Richtige für Dich. Wenn Du bis einschließlich 20. Dezember ein Depot eröffnest, schenkt Dir EVERGREEN 20 Euro Startguthaben und Du nimmst automatisch am Gewinnspiel für 3 x 1.000 Euro teil. Gib dafür bei der Depoteröffnung einfach den Gutscheincode GEWINN21 ein. Mehr Infos unter:

Informationen zu im Podcast besprochenen Themen:

Nützliche extraETF-Services für deine Geldanlage:

Wenn du dich noch intensiver über ETFs informieren möchtest, dann kann ich dir unsere Social-Media-Kanäle empfehlen.

In unserer Facebook-Gruppe „ETF-Strategie“ kannst du dich mit knapp 50.000 Anlegern über ETFs austauschen. Hier geht es zu Facebook-Gruppe.

Spannende Infos, News und Aktuelles rund um extraETF.com findest du auf unserem Instagram-Kanal. Wir freuen uns auf deinen Besuch!

Der extraETF Podcast kann bequem in einer Podcast-App deiner Wahl abonniert werden. Auf den folgenden Plattformen ist unser Podcast aktuell verfügbar: Apple Podcasts, Spotify, Deezer, Amazon Music und als RSS-Feed.

Ich freue mich auf dein Feedback. Themenwünsche kannst du uns über unser Kontaktformular einreichen.