ᐅ Zeedin – Angebot im Test & Erfahrungen

Der Anbieter Zeedin ist eine Marke der Privatbank Hauck & Aufhäuser. Er ermöglicht über insgesamt 18 unterschiedliche Basis-Anlagestrategien die digitale Vermögensverwaltung mittels ETFs, aktiven Fonds, Einzelaktien sowie Anleihen, Zertifikaten und Gold. Dabei kommen je nach Anlagevolumen drei Modelle in Frage. Innerhalb dieser Modelle gibt es je nach Individualisierung sogar über 150 mögliche Anlagestrategien. Die Einstiegshürde des Basis-Modells liegt bei 50.000 Euro (Gesamtkosten: rund 1,01 Prozent). In den beiden anderen Varianten liegt diese bei 150.000 Euro. Hierfür fallen durchschnittliche Kosten in Höhe von 1,25 Prozent an. Sparpläne lassen sich zum Betrachtungszeitpunkt nicht führen.

Angebot
Kosten
Service
Sicherheit

Zeedin ist vor allem für Anleger interessant, die den persönlichen Kontakt zu einem Berater schätzen, gerne auf Einzeltitel setzen und gegebenenfalls auch Nachhaltigkeitsaspekte bei der Geldanlage berücksichtigen möchten. Die Eintrittshürde für den digitalen Vermögensverwalter ist mit 50.000 Euro zwar relativ hoch, dafür haben Kunden die Möglichkeit aus 18 Basisanlagestrategien zu wählen.

Gesamtnote

4

Wer ist Zeedin?

Vorstellung

Unter dem Namen Zeedin (von englisch „seed in/seeding“ = pflanzen/anbauen/säen) betreibt Hauck & Aufhäuser das Geschäft mit der digitalen Vermögensverwaltung. Damit haben Privatanleger die Möglichkeit, ihr Vermögen über eine Plattform online bei Hauck & Aufhäuser anzulegen. Ein wesentlicher Treiber für die Entwicklung von Zeedin waren die veränderten Bedürfnisse der Kunden hinsichtlich ihres digitalen Anspruchs. Mit Zeedin hat das Bankhaus sowohl den Anlage- als auch den Depoteröffnungsprozess für Kunden digitalisiert. Die Macher haben sich bei Zeedin für ein hybrides Beratungsmodell entschieden. So steht während des digitalen Anlageprozesses stets der Kundendienst für Fragen zur Verfügung – via Chat oder Telefon. Den Anlagevorschlag können Interessenten anschließend vor Vertragsabschluss auch mit einem Kundenberater von Hauck & Aufhäuser via Co-Browsing besprechen – jederzeit nach Terminvereinbarung über den digitalen Terminplaner. Zusätzlich bietet Hauck & Aufhäuser Kunden dann ein kostenloses Portfolio-Review-Gespräch im Laufe des ersten Jahres an sowie weitere optionale Zusatzleistungen.

Das Team hinter Zeedin

Burkhard Allgeier, CIO Hauck & Aufhäuser, ist seit 2017 Vorstand des Investmentgeschäfts von Hauck & Aufhäuser. Bereits seit 2010 hat er die Position des Chefvolkswirts inne, seit 2014 ist er zudem Leiter der Strategie- und Analyseabteilung für globale Anlageportfolien.

Madeleine Sander, Head of Corporate Development und Co-Head von Digital Wealth Channel Zeedin, leitet seit 2017 den Bereich Unternehmensentwicklung bei der Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG. In dieser Funktion verantwortet sie neben dem Strategieentwicklungsprozess und der strategischen Planung die Identifikation und Bewertung von Wachstumschancen und Innovationen in enger Zusammenarbeit mit den Geschäftsbereichen. Seit 2018 leitet sie zudem den digitalen Vertriebskanal des Bankhauses, Zeedin.

Markus Flakus, COO und Co-Head von Digital Wealth Channel Zeedin, ist seit 2018 in seiner Funktion als leitender Geschäftsführer des Privatkundengeschäfts für das Controlling, die Prozessoptimierung sowie die Identifikation von Wachstumspotenzialen des Geschäftsbereichs verantwortlich. Seit 2018 leitet er zudem den digitalen Vertriebskanal des Bankhauses, Zeedin.

Das Team von Zeedin

Das Expertise-Team finden Sie hier.

Wie funktioniert Zeedin?

Wie funktionieren die Anlagestrategien?

Den Anlagestrategien übergeordnet ist das Ziel, durch aktives Portfoliomanagement sowie durch ein auf das jeweilige Risikoprofil individuell abgestimmte Anlagestrategie einen Mehrertrag für Zeedin-Kunden zu generieren. Um das zu erreichen hat sich Hauck & Aufhäuser bei der Produktentwicklung laut eigener Aussage insbesondere dem Grad an Individualität gewidmet. Entsprechend des Anlagevolumens kann der Kunden zunächst zwischen drei Produktkategorien unterscheiden: eine fondsgebundene Vermögensverwaltung ab 50.000 Euro, eine klassische Einzeltitel-Vermögensverwaltung und eine ethische Einzeltitel-Vermögensverwaltung ab 150.000 Euro .

Die Variante „Fondsgebundene Vermögensverwaltung“ ist ab 50.000 Euro zu haben. Enthalten sind ETFs, aktive Fonds, Zertifikate und Gold.

Beim Typ „Klassische Vermögensverwaltung“ kommen Einzeltitel aus den Bereichen Aktien und Renten zum Einsatz. Zertifikate, Gold und Investmentfonds können das Portfolio ergänzen.

Wer mindestens 150.000 Euro mitbringt, kann sich für die „Ethische Vermögensverwaltung“ entscheiden. Die Investition erfolgen ebenfalls in Form von Einzeltiteln aus den Anlageklassen Aktien und Renten. Außerdem können Investmentfonds nach ethisch-nachhaltigen Kriterien Verwendung finden. Für die Einzeltitel gilt: Der nachhaltige Charakter muss gewahrt sein.

Das Angebot von Zeedin
Die verschiedenen Vermögensverwaltungsstrategien von Zeedin übersichtlich dargestellt.

Die jeweils darunter liegende Stufe ist natürlich für Anleger auch zugänglich.

Bei der Produktgestaltung unterscheidet sich Zeedin von der Konkurrenz bestehender Robo-Advisors, bei der meist ETFs zum Einsatz kommen. Entsprechend der Anlageziele und -mentalität der Kunden erstellt der Anbieter diesem einen persönlichen Anlagevorschlag, der sich im sogenannten „Dashboard“ von Zeedin, einer interaktiven Darstellung des Anlagevorschlags, weiter verfeinern lässt. Dabei wird jedem Kunden entsprechend seiner persönlichen Angaben innerhalb der jeweiligen Produktkategorie eine von sechs möglichen Risikoklassen zugeordnet. Diese sechs unterschiedlichen Risikoklassen sind mit Anlagestrategien gleichzusetzen und unterscheiden sich in der prozentualen Zusammensetzung von Aktien, Renten, RI und Gold. Pro Anlagekategorie sind also mindestens sechs und somit insgesamt mindestens 18 Basis-Anlagestrategien möglich in Kombination mit zusätzlichen Varianten durch:

– Abwahl der Risikoklassen RI und Gold bei der klassischen Einzeltitel-VV sowie
– Feinadjustierung der prozentualen Anlageklassenverteilung in Anlagekategorien

Dies kann durch den Kunden im „Dashboard“ individuell erfolgen. Insgesamt ergeben sich dadurch mehr als 150 individuelle Anlagestrategien.

Wie sieht der Anlageprozess aus?

Die Anlagestrecke verläuft wie in der digitalen Vermögensverwaltung üblich. Sie führt den angehenden Kunden durch eine Reihe von Fragen zu seiner individuellen Risikotoleranz, seinen Anlagezielen und seinen bisherigen Erfahrungen am Kapitalmarkt. Auf Basis dieser Informationen schlägt das computerbasierte System ein passendes Portfolio vor, das sich auf Wunsch in puncto Anlageklassen und -universum passgenau adjustieren lässt. Nach der Depoteröffnung kümmert sich dann Hauck & Aufhäuser um die Finanzen.

So sieht die Benutzeroberfläche bei Zeedin aus

Zunächst müssen interessierte Anleger einige Angaben zu Anlagevolumen und Kenntnissen machen, damit der digitale Vermögensverwalter die richtige Anlageempfehlung aussprechen kann.

Die Benutzeroberfläche von Zeedin im Überblick
Die Benutzeroberfläche von Zeedin stellt alle wichtigen Informationen zur Anlage übersichtlich dar.
Die Benutzeroberfläche von Zeedin stellt alle wichtigen Informationen zur Anlage übersichtlich dar.

Wie unterscheidet sich Zeedin von einer klassischen Bank?

Für eine klassische Vermögensverwaltung bei einer Bank werden meist deutlich höhere Summen aufgerufen als die von Zeedin geforderten 50.000 Euro. Aufgrund der Möglichkeiten der Digitalisierung ermöglichen digitale Vermögensverwalter bereits für geringere Beträge eine individualisierte Geldanlage. Die Bank bietet mit Zeedin einen sogenannten hybriden Beratungsansatz, also über den klassischen Weg sowie über den digitalen.

Zeedin im Test

Zeedin Robo-Advisor Test
Testbericht Robo-Advisor – Zeedin

Bewertung des Angebots

Wie hoch ist die Mindestanlage?

Die Mindestanlagesumme beträgt 50.000 Euro. In den beiden anderen Produktvarianten erhöht sich diese auf 150.000 Euro.

Wie viele Anlagestrategien gibt es?

Aus den drei Modellen speisen sich je sechs Risikostrategien. Die sechs Basis-Strategie lauten: „Sicherheitsorientiert“, „Konservativ“, „Renditeorientiert“, „Chancenorientiert“, „Dynamisch“ und „Dynamisch Plus“. Die Bandbreite des Aktienanteils schwankt zum Zeitpunkt der Betrachtung zwischen etwa neun und 76 Prozent, je nach Risikoneigung.

Welche Anlageklassen gibt es?

Die Portfolios investieren in folgende Anlageklassen: Aktien und Renten auf ETF- sowie auf Einzeltitel-Basis, aber auch Zertifikate und Gold. Darüber hinaus können auch nachhaltige Anlagevehikel zum Einsatz kommen.

Gibt es einen Sparplan/Auszahlplan?

Es gibt weder einen Sparplan noch einen Auszahlplan.

Welche Anlagestrategien verfolgt Zeedin?

Drei Basis-Modelle mit je sechs Profil-Typen machen insgesamt 18 Basis-Strategien. Das lässt sich aber innerhalb der Online-Maske noch weiter verfeinern, so dass Zeedin auf über 150 Strategien kommt. Ausschüttungen werden stets neu angelegt. Konkrete Termine für Rebalancing-Maßnahmen gibt es nicht. Häufigkeit und Zeitpunkt hänge davon ab, wie das Investmentteam von Hauck & Aufhäuser die Märkte einschätzt. Dadurch entstehen keine Zusatzgebühren für Anleger und ist damit in der Verwaltungsgebühr enthalten.

Das Angebot im Überblick

Angebotene Strategien 18
Eingesetzte Anlage­klassen Aktien, Anleihen, Rohstoffe, Zertifikate
Eingesetzte Produkt­typen Aktien, Aktive Fonds, Anleihen, ETCs, ETFs, Zertifikate
Rebalancing bei Abweichung
Eingesetzte Produkte 18
Mindest­anlage 50.000 €
Sparplan Nein
Auszahlungs­plan Nein

Bewertung der Kosten

Die Kosten richten sich nach dem gewählten Modell. In der Variante „Fondsgebundene Vermögensverwaltung“, die ab 50.000 Euro zugänglich ist, wird eine Verwaltungspauschale in Höhe von 0,75 Prozent fällig. Dazu kommen Produktkosten von durchschnittlich 0,26 Prozent. Insgesamt ist mit einer jährlichen Belastung von 1,01 Prozent zu rechnen.

In den beiden übrigen Varianten wird je eine Verwaltungspauschale von 1,10 Prozent fällig und Produktkosten von 0,15 Prozent im Schnitt. Die Produktkosten können etwas schwanken, da in jedem Bereich sechs unterschiedliche Basis-Strategien zur Verfügung stehen. Weitere Verfeinerung können ebenfalls für abweichende Produktkosten sorgen. In den beiden Produktvarianten können Anleger mit jährlichen Kosten von 1,25 Prozent kalkulieren.

Fazit Kosten: Das Angebot von Zeedin zählt nicht zu den Schnäppchen in der Branche. Die Produktvariante „Fondsgebunden Vermögensverwaltung“ bewegt sich aber noch im Rahmen und reiht sich zwischen Scalable Capital, Visualvest und Investify.

Die Kosten im Überblick

Depot­gebühr pro Jahr 0,00 €
Service­gebühr (p.a.)
0,75 %Bei fondsgebundener Vermögensverwaltung
1,10 %Bei klassischer Vermögensverwaltung
1,20 %Bei ethischer Vermögensverwaltung
Performance­gebühr Nein

Bewertung des Service

Zeedin überzeugt durch seine Vielzahl an Kommunikationskanälen. Kunden und Interessenten können über E-Mail, Hotline (8:00 bis 18:00 Uhr) und Online-Formular die Betreiber erreichen. In den sozialen Medien ist Zeedin über Facebook, Instagram, Youtube, Twitter, Xing und Linkedin aktiv. Interessant: Anleger können in einem Termin via Co-Browsing oder auch vor Ort mit einem Kundenberater sprechen. Dazu vereinbaren Kunden mit Calendly einen Gesprächstermin. Diese erhalten im Anschluss eine Einladung und der Kundenberater wird den Kunden am gewählten Termin unter der angegebenen Telefonnummer anrufen. Die Co-Browsing Session starten Zeedin-Kunden dann gemeinsam mit ihm über Laptop, PC oder Tablet.

Anleger können ganz einfach über die Homepage des Anbieters Kunde werden. Während der gesamten Anlagestrecke können angehende Kunden auf den Online-Chat zurückgreifen. Hat sich der Kunde registriert, kann er über einen geführten Prozess ein Konto bzw. Depot eröffnen und entsprechend investieren. Der Identifikationsprozess kann dabei wahlweise über Video-Ident (dies dauert nur wenige Minuten) oder über Post-Ident (Dauer in Abhängigkeit der Postlaufzeit) erfolgen. Eine App gibt es noch nicht, die Website ist aber für mobile Geräte optimiert.

Nach erfolgreicher Überweisung der Anlagesumme setzt Zeedin das Zielportfolio nach zwei bis drei Werktagen auf. Sobald das Team Änderungen für nötig hält, werden die Portfolios angepasst. Im Rahmen dieses unregelmäßigen Rebalancings fallen keine weiteren Gebühren an.

Fazit Service: Alles in allem dürfte der Service für die meisten Verbraucher völlig ausreichen. Besonders verbraucherfreundlich ist die Möglichkeit der persönlichen Beratung simultan zu Fintego, Quirion und Oskar.

Das Serviceangebot im Überblick

Sparplan / Auszahlplan Nein / Nein
Halte-/­Kündigungs­fristen Nein
Persönliche Beratung Ja
Hotline / Online-Chat Ja / Ja
Soziale Medien Facebook, Youtube, Twitter, Xing, LinkedIn
App iOS, Android

Bewertung der Sicherheit

Die Wertpapiere im Depot werden nach deutschem Recht als Sondervermögen behandelt. Damit sind sie separat vom restlichen Vermögen der Bank zu sehen und stehen im Fall einer Insolvenz von Hauck & Aufhäuser, der Bank hinter Zeedin, nicht zur Befriedigung der Gläubigeransprüche zur Verfügung. Sofern sich auf dem Konto zusätzliche Einlagen befinden, sind diese durch die gesetzliche Einlagensicherung geschützt. Diese beträgt 100.000 Euro.

Die Übertragung der Daten erfolgt ausschließlich über verschlüsselte und gesicherte Verbindungen, wie der Anbieter versichert. Das Rechenzentrum setzt moderne Verschlüsselungstechnologien ein.

Fazit Sicherheit: Vermögensanlagen über Zeedin sind vor Insolvenz geschützt. Denn die Wertpapiere bleiben immer Eigentum des Anlegers.

Die Sicherheit bei Zeedin im Überblick

Depot­führung Hauck & Aufhäuser
Lizenz Vollbanklizenz
Kontroll­organ BaFin
Video: Zeedin Investment intelligence by Hauck & Aufhäuser

Interview mit Zeedin

Über welche Bank wickeln Sie die Wertpapiertransaktionen des Kunden ab?

Das Depot unserer Zeedin-Kunden wird bei der Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG geführt. Damit unterliegt auch das dazugehörige Verrechnungskonto unserem umfassenden Einlagenschutz.

Wer ist bei Ihnen für die Umsetzung der Anlagestrategie verantwortlich?

Die Anlageentscheidung im Rahmen der Vermögensverwaltung von Zeedin trifft das erfahrene und vielfach ausgezeichnete Investmentteam von Hauck & Aufhäuser Privatbankiers.

Wie flexibel kommt ein Anleger wieder an sein Kapital? Gibt es Bindefristen?

Grundsätzlich hat ein Kunde jederzeit Zugriff auf dein angelegtes Vermögen, jedoch kann es sein, dass wir hierzu ggf. Anteile der Wertpapiere verkaufen müssen. Dies kann bis zu drei Tage in Anspruch nehmen.

In welchen Ländern bieten Sie Ihren Service an?

Zur Zeit ausschließlich in Deutschland.

Zeedin im Vergleich

 
Angebot
Angebotene Strategien 18
Anlage­klassen Aktien
Anleihen
Rohstoffe
Zertifikate
Eingesetzte Produkt­typen Aktien
Aktive Fonds
Anleihen
ETCs
ETFs
Zertifikate
Rebalancing Ja
Eingesetzte Produkte 18
Mindest­anlage 50.000 €
Kosten
Depotführung 0,00 €
Service­gebühr (p.a.)
  • 0,75 %: Bei fondsgebundener Vermögensverwaltung
  • 1,10 %: Bei klassischer Vermögensverwaltung
  • 1,20 %: Bei ethischer Vermögensverwaltung
Performance­gebühr Nein
Kostenbeispiel
10.000 € -
50.000 € ab 375,00 €
100.000 € ab 750,00 €
250.000 € ab 1.875,00 €
Service
Sparplan / Auszahlplan Nein / Nein
Halte-/­Kündigungs­fristen Nein
Anlage­beratung Ja
Hotline / Online-Chat / App Ja / Ja / Nein
Sicherheit
Gründung Oktober 2018
Depotführung Hauck & Aufhäuser
Lizenz Vollbanklizenz
Kontroll­organ BaFin
  Mehr Infos

Quelle: Extra-Magazin, Stand 05.08.2019

Gesamtbewertung: Fazit zu Zeedin

Die Eintrittshürden befinden sich mit 50.000 Euro im oberen Mittelfeld. Die Mindestanlagesumme von 150.000 für die Einzeltitelbasierte und Ethische Vermögensverwaltung ist für einen digitalen Vermögensverwalter allerdings relativ hoch. Auch die Gebühren könnten für einen Online-Anbieter niedriger sein. Interessant ist das Konzept für Anleger, die den persönlichen Kontakt schätzen, gerne auch auf Einzeltitel setzen und gegebenenfalls auch Nachhaltigkeitsaspekte bei der Geldanlage berücksichtigen möchten. Interessant ist auch die genaue Adjustierung, die rund hundert Strategien ermöglicht.

Kontakt zu Zeedin

Zeedin
Kaiserstraße 24
60311 Frankfurt am Main
E-Mail: zeedin@hauck-aufhaeuser.com
Web: https://www.hauck-aufhaeuser.com/zeedin
Tel: +49 69 2161-1113