Investieren in Equal Weight

Mit einem Equal-Weight-ETF können Anleger in einen Korb investieren, dessen Mitglieder zu gleichen Teilen vertreten sind. Diese Herangehensweise verfolgen längst einige ETFs. Auf dieser Smart-Beta-Seite finden Sie nützliche Informationen, wie die verfügbaren ETFs, die Top-10-Bestandteile der ETFs und einen Indexvergleich zum MSCI World Index. Aktuelle News zu gleichgewichteten ETFs runden das Angebot ab.

Hintergrundinformationen zum Investmentthema: Equal Weight

Beschreibung

Die einfachste Alternative zur Gewichtung nach Marktkapitalisierung ist die Gleichgewichtung aller Aktien oder Anleihen einer bestimmten Anlageregion im Index. Das heißt, bei einem Index mit beispielsweise 100 Werten ist jede Position darin mit jeweils einem Prozent gewichtet. Damit vermeidet der Anleger Konzentrationsrisiken von Unternehmen mit überproportional starker Marktkapitalisierung. Gleichzeitig steigt die Gewichtung kleinerer Unternehmen im Index. Der Anleger profitiert dabei also von der langfristig zusätzlich eingefahrenen Risikoprämie von Small- und Mid-Caps. Dafür besteht vor allem in unsicheren Börsenphasen ein höheres Verlustrisiko. Small- und Mid-Caps weisen in der Regel eine höhere Schwankungsbreite auf. Die einheitliche Gewichtung der Indexbestandteile wird regelmäßig wiederhergestellt.

Chartvergleich, Kennzahlen und Anlagestrategie

Equal Weight: Chartvergleich der wichtigsten ETFs

Handeln Sie über 8.000 ETFs und Fonds bei kostenloser Depotführung!
Jetzt Depot eröffnen 

Equal Weight: Kennzahlen, Wertentwicklung, Analyse wichtiger ETFs

Entspannt zu mehr Wert. Einfach automatisch investieren. Mit Scalable.
Jetzt starten 

Equal Weight: Bestandteile und Länderallokation

Beschreibung Xtrackers S&P 500 Equal Weight UCITS ETF (Acc)

Das Anlageziel besteht darin, die Wertentwicklung des S&P 500 (R) Equal Weight Index abzubilden. Der Index soll die Wertentwicklung der Unternehmen im S&P 500 Index widerspiegeln, wobei jedem Unternehmen im Index eine feste Gewichtung von 0,20% zugewiesen wird. Der Referenzindex besteht aus Aktien großer börsennotierter Unternehmen, die an der New York Stock Exchange Euronext oder der NASDAQ OMX gehandelt werden. Zur Erreichung des Anlageziels erwirbt der Fonds alle (oder in Ausnahmefällen eine wesentliche Anzahl der) Aktien im Index im gleichen Verhältnis wie der Index.

ETF-Sparplan Vergleich

Der Xtrackers S&P 500 Equal Weight UCITS ETF (Acc) ist bei insgesamt 10 Online Broker(n) sparplanfähig. Bei 6 Anbieter(n) davon ist der ETF aktuell kostenfrei im Sparplan erhältlich. Die Mindestsparrate beträgt 1 €. Der ETF ist nicht VL-fähig.

ETF-Sparplan Vergleich

Der Xtrackers S&P 500 Equal Weight UCITS ETF (Acc) ist bei insgesamt 10 Online Broker(n) sparplanfähig. Bei 6 Anbieter(n) davon ist der ETF aktuell kostenfrei im Sparplan erhältlich. Die Mindestsparrate beträgt 1 €. Der ETF ist nicht VL-fähig.

Regionen

Hier siehst du die Länder/Regionenaufteilung.

Aktien

Nordamerika
98,68 %
Europa
1,13 %
Asien
0,19 %

Equal Weight: News & Hintergrundinformationen

Darum sollten Anleger auf Equal-Weight-ETFs bauen
Der S&P 500 soll die Entwicklung der 500 größten amerikanischen Unternehmen widerspiegeln, somit ein Gradmesser für den Stand der Wirtschaft sein. Durch die massive Verschiebung der Größenverhältnisse ist dies nicht mehr der Fall. Anleger sollten daher lieber auf sogenannte Equal-Weight-ETFs setzen.
Der ETF-Emittent Source hat zusammen mit Risk Based Investment Solutions, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von Rothschild & Co, den Source RBIS Equal Risk Equity US UCITS ETF aufgelegt, der Investments in US-Aktien mit einer besonderen Art der Risiko-Adjustierung...
Risiko minimieren klein M

Der ETF-Anbieter Source und die Rothschild-Tochtergesellschaft Risk Based Investment Solutions legen den europaweit ersten Equal-Risk-ETF auf: den Source R Equal-Risk European Equity UCITS ETF.