Investieren in Wachstumsaktien

Mit einem Growth-ETF setzen Anleger auf Wachstumstitel. Das Konzept ist relativ aufwendig, lässt sich aber Dank ETFs bequem und kostengünstig umsetzen. Auf dieser Smart-Beta-Seite finden Sie nützliche Informationen, wie die verfügbaren ETFs, die Top-10-Bestandteile der ETFs und einen Indexvergleich zum MSCI World Index. Aktuelle News zu Wachstumsaktien runden das Angebot ab.

Hintergrundinformationen zum Investmentthema: Wachstumsaktien

Beschreibung

Verfechter von Wachstumsaktien, auch Growth-Aktien genannt, setzen anders als Value-Freunde auf die Wachstumsaussichten ganzer Branchen. Wichtig für das Gelingen dieser Strategie ist allerdings das frühzeitige Erkennen von Trends und das Aufspüren verheißungsvoller Unternehmen. Typische Beispiele für Growth-Titel sind in deren Frühstadien etwa Facebook, Ebay oder Amazon. Growth-Aktien können aber auch solche Unternehmen sein, die schon über Jahrzehnte Umsätze und Gewinne steigern konnten, weil sie ständig wachsen oder in stets wachsenden Märkten hantieren. Der Ansatz ist mit einem gewissen Rechercheaufwand verbunden. Doch keine Sorge, ETF-Anleger mit Hang zu Wachstumsaktien haben auch hier ein einfaches Leben. Denn der Anbieter bzw. Indexanbieter kümmert sich um die Auswahl der Titel.

Wachstumsaktien

Chartvergleich, Kennzahlen und Anlagestrategie

Wachstumsaktien: Chartvergleich der wichtigsten ETFs

Wachstumsaktien: Kennzahlen, Wertentwicklung, Analyse wichtiger ETFs

Deka STOXX Europe Strong Growth 20 UCITS ETF
0,65 %
EUR
P
324
47,21 €
iShares Euro Total Market Growth Large UCITS ETF
0,40 %
EUR
P
108
44,15 €
Lyxor MSCI EMU Growth (DR) UCITS ETF
0,40 %
EUR
P
53
146,20 €
Name
Anbieter
TER
Währung
Aus­schüttung
Replikation
Volumen (Mio. €)
Kurs
Heute
Neu: Online Anlageservice von weltweit führendem Asset Manager.
Unverbindl. Anlagevorschlag erhalten! 

Wachstumsaktien: Bestandteile und Länderallokation

Beschreibung Deka STOXX Europe Strong Growth 20 UCITS ETF

Der Fonds bildet die Performance des Dow Jones STOXX Strong Growth 20 Index (Preisindex) nach. Der Index bildet die 20 reinsten Growth Unternehmen in Europa ab. Die Growth Eigenschaft der einzelnen Unternehmen wird durch die Analyse von 6 fundamentalen Kennzahlen ermittelt, z.B. Kurs-Gewinn-Verhältnis, Marktwert-Buchwert-Verhältnis, Dividendenrendite, Gewinnwachstum.

ETF-Sparplan Vergleich

Der Deka STOXX Europe Strong Growth 20 UCITS ETF ist bei insgesamt 9 Online Broker(n) sparplanfähig. Bei 4 Anbieter(n) davon ist der ETF aktuell kostenfrei im Sparplan erhältlich. Die Mindestsparrate beträgt 1 €. Der ETF ist nicht VL-fähig.

ETF-Sparplan Vergleich

Der Deka STOXX Europe Strong Growth 20 UCITS ETF ist bei insgesamt 9 Online Broker(n) sparplanfähig. Bei 4 Anbieter(n) davon ist der ETF aktuell kostenfrei im Sparplan erhältlich. Die Mindestsparrate beträgt 1 €. Der ETF ist nicht VL-fähig.

Regionen

Hier siehst du die Länder/Regionenaufteilung.

Aktien

Europa
95,76 %
Osteuropa
4,24 %

Wachstumsaktien: News & Hintergrundinformationen

Das Growth-Gewitter: Warum du Tech-Aktien nicht abschreiben solltest
Der Einbruch bei den Tech-Werten angesichts kommender Zinserhöhungen hat viele Anleger überrascht. Schon ist die Rede davon, dass Anleger raus aus Growth und rein in Value sollen.
Growth-ETF: Geht die Erfolgsgeschichte weiter?
Experten sehen trotz Stimmungseintrübung weiterhin gute Chancen bei Wachstumsaktien. Anleger können mit einem ETF auf Growth-Titel mit Qualität setzen.
Wert und Wachstum – worauf kommt es bei Aktien an?
Es scheint das ewige Duell der Anlagestrategien: Defensive Value- oder offensive Growth-Aktien? Darauf kommt es wirklich an.