Investieren in Automobile

Mit dem Investmentthema Automobile können Anleger in Unternehmen der europäischen Automobilindustrie investieren. Das Thema ist derzeit über zwei ETFs investierbar. Auf dieser Themenseite finden Sie nützliche Informationen wie die verfügbaren ETFs, die Top-10-Bestandteile der ETFs und einen Indexvergleich zum MSCI World Index. Aktuelle News zum Automobilmarkt runden das Angebot ab.

Hintergrundinformationen zum Investmentthema: Automobile

Beschreibung

Der europäische Autosektor steht unter Druck und vor großen Herausforderungen. Teils selbst verschuldet, teils von außen oktroyiert. Doch so schlecht ist die Ausgangslage in der Autobranche nicht, man sollte den Sektor noch nicht abschreiben.

Los ging es mit dem Diesel-Skandal, der an den deutschen Herstellern noch immer wie eine Klette hängt und die Aktien an der Börse anfällig für Rückschläge machte. Doch deren Ausgangslage ist noch immer gut. Den Auto-Aktionären stehen zwar weiter unruhige Zeiten bevor. Doch in der Branche steckt noch immer ein gewaltiges Innovationspotenzial. Und neues Wachstumspotenzial entsteht durch die Veränderungen rund um die Elektromobilität.

Mit ETFs können Anleger in die Unternehmen des europäischen Automobilhersteller- und Zulieferer-Sektors investieren.

Automobile

Chartvergleich, Kennzahlen und Anlagestrategie

Automobile: Chartvergleich der wichtigsten ETFs

Automobile: Kennzahlen, Wertentwicklung, Analyse wichtiger ETFs

Fondsname
Chart 4 Wochen
WKN
TER
Fonds­währung
Aus­schüt­tung
Repli­kation
Volumen in Mio. €
Kurs
A0Q4R2
0.46 %
EUR
Ja
Physisch
262
37,49 €
ETF061
0.25 %
EUR
Ja
Physisch
12
66,55 €
25 Zeilen

Automobile: Bestandteile und Länderallokation

Beschreibung iShares STOXX Europe 600 Automobiles & Parts UCITS ETF (DE)

Der iShares STOXX Europe 600 Automobiles & Parts (DE) ist ein börsengehandelter Indexfonds (Exchange Traded Fund, ETF), der möglichst genau die Wertentwicklung vom STOXX® Europe 600 Automobiles & Parts Index abbildet. Der ETF investiert direkt in die im Index enthaltenen Wertpapiere. Der Index bietet Zugang zum europäischen Automobilhersteller und Zulieferer-Sektor, wie er von der Industry Classification Benchmark (ICB) definiert wird. Dies ist ein Sub-Index des STOXX® Europe 600 Index. Der STOXX® Europe 600 Index bildet Unternehmen mit großer, mittlerer und kleiner Marktkapitalisierung (Large, Mid and Small Cap) der entwickelten Volkswirtschaften Europas ab. Der Index ist entsprechend der Freefloat-Marktkapitalisierung gewichtet.

Top 10 Holdings

Hier sehen Sie die 10 größten Positionen des iShares STOXX Europe 600 Automobiles & Parts UCITS ETF (DE).

PlatzNameBranche/
Land
LandGe­wicht
1Daimler AG Zykl. Konsumgüter
Deutschland
Deutschland19,53 %
2Volkswagen AG Pref Zykl. Konsumgüter
Deutschland
Deutschland14,64 %
3Ferrari NV Zykl. Konsumgüter
Italien
Italien12,35 %
4Bayerische Motoren Werke AG Zykl. Konsumgüter
Deutschland
Deutschland11,63 %
5Compagnie Generale des Etablissements Michelin SCA Zykl. Konsumgüter
Frankreich
Frankreich10,22 %
6Fiat Chrysler Automobiles N.V. Zykl. Konsumgüter
Vereinigtes Königreich (England)
Vereinigtes Königreich (England)6,19 %
7Continental AG Zykl. Konsumgüter
Deutschland
Deutschland5,69 %
8Porsche Automobil Holding SE Pref Zykl. Konsumgüter
Deutschland
Deutschland4,97 %
9Peugeot SA Zykl. Konsumgüter
Frankreich
Frankreich4,87 %
10Valeo SA Zykl. Konsumgüter
Frankreich
Frankreich3,25 %

ETF-Sparplan Vergleich

Der iShares STOXX Europe 600 Automobiles & Parts UCITS ETF (DE) ist bei insgesamt 11 Online Broker(n) sparplanfähig. Bei 2 Anbieter(n) davon ist der ETF aktuell kostenfrei im Sparplan erhältlich. Die Mindestsparrate beträgt 25 €. Der ETF ist nicht VL-fähig.

Top 10 Holdings

Hier sehen Sie die 10 größten Positionen des iShares STOXX Europe 600 Automobiles & Parts UCITS ETF (DE).

PlatzNameBranche/
Land
LandGe­wicht
1Daimler AG Zykl. Konsumgüter
Deutschland
Deutschland19,53 %
2Volkswagen AG Pref Zykl. Konsumgüter
Deutschland
Deutschland14,64 %
3Ferrari NV Zykl. Konsumgüter
Italien
Italien12,35 %
4Bayerische Motoren Werke AG Zykl. Konsumgüter
Deutschland
Deutschland11,63 %
5Compagnie Generale des Etablissements Michelin SCA Zykl. Konsumgüter
Frankreich
Frankreich10,22 %
6Fiat Chrysler Automobiles N.V. Zykl. Konsumgüter
Vereinigtes Königreich (England)
Vereinigtes Königreich (England)6,19 %
7Continental AG Zykl. Konsumgüter
Deutschland
Deutschland5,69 %
8Porsche Automobil Holding SE Pref Zykl. Konsumgüter
Deutschland
Deutschland4,97 %
9Peugeot SA Zykl. Konsumgüter
Frankreich
Frankreich4,87 %
10Valeo SA Zykl. Konsumgüter
Frankreich
Frankreich3,25 %

Regionen

Hier sehen Sie die Länder/Regionenaufteilung.

Aktien

PlatzRegionGewicht
1Eurozone93,16 %
2Vereinigtes Königreich (England)6,19 %

Automobile: News & Hintergrundinformationen

Mobilitäts-ETF
Die Autobranche steht vor einem großen Umbruch, glaubt man bei Bain & Company. Viele Unternehmen im Mobilitäts-ETF können von der Revolution profitieren.
Automobil-ETF
Die europäische Autobranche ist solide aufgestellt. Hartgesottene können sich jetzt diesen Automobil-ETF für eine mögliche Investition näher ansehen.
wasserstoffaktien
Mit soliderem Fundament ist der Wiederaufstieg des Wasserstoffsektors möglich. Wasserstoffaktien werden deshalb zu den besten Performern 2020 gehören.