Investieren in Smart Factory

Mit dem Investmentthema Smart Factory können Anleger in Unternehmen investieren, die zum Beispiel in den Bereichen Robotik, Cloud Computing, Big Data, Cyber Security, Augmented Reality und das Internet der Dinge tätig sind. Auf dieser Themenseite finden Sie nützliche Informationen zum Thema und einen Indexvergleich zum MSCI World Index. Aktuelle News zum Thema Smart Factory runden das Angebot ab.

Hintergrundinformationen zum Investmentthema: Smart Factory

Beschreibung

Innovative und disruptive Technologien haben gleichzeitig den Trend zu „Smart Factories“ forciert, in denen die industrielle Fertigung revolutioniert wird. Für diesen Megatrend wurden fünf Schlüsselsektoren aus folgenden Segmenten identifiziert: fortschrittliche Robotik, Cloud Computing, Big Data, Cyber Security, Augmented Reality, 3D-Druck sowie das Internet der Dinge.

Smart Factory

Chartvergleich, Kennzahlen und Anlagestrategie

Smart Factory: Chartvergleich der wichtigsten ETFs

Smart Factory: Kennzahlen, Wertentwicklung, Analyse wichtiger ETFs

Smart Factory: Bestandteile und Länderallokation

Beschreibung Amundi Smart Factory UCITS ETF

Mit dem Amundi Smart Factory UCITS ETF können Anleger gezielt auf Unternehmen setzen, die in Branchen mit der Thematik „Smart Factory“ tätig sind. Hierunter wird im Allgemeinen die Transformation der Fertigung und des industriellen Marktes durch neue Technologien und Innovationen verstanden. Entsprechend investiert der ETF in Unternehmen aus den Kategorien Advanced Robotics, Cloud und Big Data, sowie Cyber Security, Augmented Reality, 3D-Druck und Internet of Things (IoT).

Top 10 Holdings

Hier sehen Sie die 10 größten Positionen des Amundi Smart Factory UCITS ETF.

PlatzNameBranche/
Land
LandGe­wicht
1Koninklijke Philips N.V. Gesundheitswesen
Niederlande
Niederlande8,92 %
2Bayer AG Gesundheitswesen
Deutschland
Deutschland8,89 %
3Airbus SE Industrie
Niederlande
Niederlande8,31 %
4Apple Inc. Technologie
Vereinigte Staaten (USA)
Vereinigte Staaten (USA)6,21 %
5Vestas Wind Systems A/S Industrie
Dänemark
Dänemark5,81 %
6Volkswagen AG Pref Zykl. Konsumgüter
Deutschland
Deutschland4,56 %
7Deutsche Post AG Industrie
Deutschland
Deutschland4,47 %
8Koninklijke DSM N.V. Grundmaterialien
Niederlande
Niederlande4,20 %
9Banco Santander S.A. Finanzen
Spanien
Spanien3,38 %
10Facebook Inc. Class A Kommunikation
Vereinigte Staaten (USA)
Vereinigte Staaten (USA)3,37 %

ETF-Sparplan Vergleich

Der Amundi Smart Factory UCITS ETF ist bei insgesamt 4 Online Broker(n) sparplanfähig. Bei 3 Anbieter(n) davon ist der ETF aktuell kostenfrei im Sparplan erhältlich. Die Mindestsparrate beträgt 1 €. Der ETF ist nicht VL-fähig.

Top 10 Holdings

Hier sehen Sie die 10 größten Positionen des Amundi Smart Factory UCITS ETF.

PlatzNameBranche/
Land
LandGe­wicht
1Koninklijke Philips N.V. Gesundheitswesen
Niederlande
Niederlande8,92 %
2Bayer AG Gesundheitswesen
Deutschland
Deutschland8,89 %
3Airbus SE Industrie
Niederlande
Niederlande8,31 %
4Apple Inc. Technologie
Vereinigte Staaten (USA)
Vereinigte Staaten (USA)6,21 %
5Vestas Wind Systems A/S Industrie
Dänemark
Dänemark5,81 %
6Volkswagen AG Pref Zykl. Konsumgüter
Deutschland
Deutschland4,56 %
7Deutsche Post AG Industrie
Deutschland
Deutschland4,47 %
8Koninklijke DSM N.V. Grundmaterialien
Niederlande
Niederlande4,20 %
9Banco Santander S.A. Finanzen
Spanien
Spanien3,38 %
10Facebook Inc. Class A Kommunikation
Vereinigte Staaten (USA)
Vereinigte Staaten (USA)3,37 %

Regionen

Hier sehen Sie die Länder/Regionenaufteilung.

Aktien

PlatzRegionGewicht
1Eurozone50,89 %
2Vereinigte Staaten (USA)40,25 %
3Europa (ex Euro)6,06 %
4Vereinigtes Königreich (England)2,30 %
5Asien (Industrieländer)0,18 %
6Japan0,05 %

Smart Factory: News & Hintergrundinformationen

Smart-City-ETF-und-Smart-Factoty-ETF-von-Amundi
Amundi hat zu den Megatrends Smart City und Smart Factory je einen ETF aufgesetzt. Wir werfen einen Blick hinter die Kulissen.
Smart-Factory
Amundi listet heute vier neue ETFs auf Xetra, darunter jeweils einen ETF zum Thema Smart City und Smart Factory.