So legen Sie ein eigenes Musterportfolio an

Mit dem extraETF Finanzmanager können Sie bestehende Wertpapierdepots überwachen. Wir analysieren Ihre Depots und erstellen auf Basis der Depotpositionen eine umfassende Portfolioanalyse. Damit decken wir versteckte Risiken im Portfolio auf. Nutzer können mit der Funktion extraETF Musterportfolio nun auch eigene Musterportfolios anlegen.

Dieser Beitrag zeigt Ihnen Schritt für Schritt wie Sie ein eigenes Musterportfolio anlegen können.

Welcher Nutzer kann ein Musterportfolios anlegen?

Abonnenten unserer Basis, Standard und Premium-Abos können eigene Musterportfolios anlegen und deren Wertentwicklung verfolgen. Sie können damit simulieren, wie sich eine Anlagestrategie in den vergangenen Jahren entwickelt hätte. Dazu „kaufen“ Sie ein Wertpapier einfach zu einem historischen Datum, das System berechnet dann die entsprechende Wertentwicklung. Ausschüttungen oder Dividenden können per Mausklick hinzugebucht werden. Auch für die Musterportfolios gibt es die umfassende Portfolioanalyse – so, wie Nutzer es bereits vom extraETF Finanzmanager kennen.

Welche Wertpapiere können gekauft werden?

Den extraETF Musterportfolios können ETFs, Aktien, Investmentfonds, Anleihen und sogar Zertifikate und Optionsscheine hinzugefügt werden. Alle Wertpapiere werden übersichtlich gruppiert dargestellt. So behalten Sie den optimalen Überblick.

So kann ein Musterportfolio angelegt werden

Nutzer können nun eigene Musterportfolios anlegen. Das folgende Tutorial stellt dar, wie ein extraETF Musterportfolio in wenigen Schritten angelegt werden kann.

Einrichtung eines Benutzerkontos

Registrieren Sie sich auf extraETF.com und richten Sie ein Benutzerkonto ein. Gehen Sie in Ihrem Nutzerbereich auf den Menüpunkt „Musterportfolio“. Dort können Sie ein Musterportfolio anlegen. 

Musterportfolio anlegen

Einzahlung von virtuellem Geld

Im nächsten Schritt zahlen Sie virtuelles Geld auf das Verrechnungskonto ein. Sie können natürlich auch zu einem späteren Zeitpunkt weiteres Geld einzahlen.

Guthaben einzahlen

Hinzufügen eines Wertpapiers

Nun können Sie ein Investment hinzufügen. Geben Sie dazu den Namen oder die WKN bzw. ISIN des Wertpapiers ein. Füllen Sie die weiteren Pflichtfelder aus.

Wertpapier hinzufügen

Ausschüttungen oder Dividenden hinzufügen

Anfallende Ausschüttungen oder Dividenden können ebenfalls automatisch hinzugebucht werden. Den Prozess können Sie in der Depotansicht starten.

Ausschüttungen oder Dividenden zubuchen

Portfolio analysieren

Aus der Portfoliozusammensetzung können Sie nun den aktuellen Depotbestand und die prozentuale Gewichtung entnehmen.

Portfoliozuammensetzung ansehen

Portfoliorendite- und Verlauf ansehen

Mit dem Musterportfolio können Sie auch historische Käufe simulieren. Sie sehen dann den historischen Portfolioverlauf und entsprechende Renditeangaben.

Anlagestrategien simulieren

 

Tipp: Stufen Sie Ihr Benutzerkonto auf das Standard- oder Premium-Paket hoch. Damit können Sie fünf bzw. fünfundzwanzig Musterportfolios anlegen. Jetzt hochstufen.