DWS gewinnt Athora Leben als Kunden für neue digitale Vermögensverwaltung von Fondspolicen

DWS übernimmt die Vermögensverwaltung der gemanagten Fondspolicen von Athora Leben. Beim aktiven Management kommen Xtrackers-ETFs zum Einsatz.

Die Athora Lebensversicherung AG (Athora Leben) hat sich für die DWS als strategischen Partner für das Portfoliomanagement eines Teilbestands entschieden. Künftig werden die gemanagten Fondspolicen des Bestandsversicherers, sogenannte Unit-Linked-Produkte, mit einem Volumen in hoher zweistelliger Millionen-Höhe zusammen mit einer voll digitalisierten Orderabwicklung über die Digitale Investment Plattform der DWS verwaltet.

Die neue digitale Vermögensverwaltung basiert auf einem aktiven Asset Management der DWS Gruppe und setzt als Zielinvestments insbesondere auf kostengünstige eigene Xtrackers-ETFs. Der Versicherte partizipiert dadurch an Änderungen der Vermögensaufteilung durch den CIO View der DWS, einhergehend mit einer regelmäßigen Überprüfung der Zielinvestments über die gesamte Laufzeit. Im Chief Investment Office der DWS werden die Prognosen für die Weltwirtschaft und die Finanzmärkte erarbeitet. Die Marktexpertise der DWS wird unter der Leitung von CIO Stefan Kreuzkamp zusammengeführt. So werde die Investmentexpertise effizient und zum Vorteil der Kunden eingesetzt.

Die Lösung wird über das Portal der DWS, das für fondsgebundene Lebensversicherungen erweitert wurde, von der Athora Leben digital administriert. Dies beinhaltet nicht nur die digitale Erteilung der Aufträge, sondern auch die Freigabe der Verfügungen durch den Treuhänder. Eine Innovation im deutschen Markt ist die von der DWS eingeführte qualifizierte elektronische Signatur für den Treuhänder. Dadurch werden komplexe papierhafte Order- und Faxprozesse ersetzt.

Das sagen die Beteiligten dazu

Stefan Kropp, Leiter Kundendienst, Athora Leben, meint: „Für uns als Bestandsversicherer mit einem verwalteten Vermögen von insgesamt rund vier Milliarden Euro ist ein professionelles Asset Management entscheidend für die Zufriedenheit unserer Kunden. Mit der digitalen Investmentplattform der DWS können wir unseren Kunden, die sich für fondsgebundene Lebensversicherungen mit gemanagten Portfolios entschieden haben, eine sehr moderne und zeitgemäße Lösung bieten. Sie profitieren in Zukunft von der Anlageexpertise eines weltweit führenden Vermögensverwalters, der ihre Investments regelmäßig überprüft. Die DWS ermöglicht uns zudem eine kosteneffiziente digitale Verwaltung unserer Portfolios, was letztendlich auch unseren Kunden zugutekommt. Bei dem von der DWS betreuten Teilbestand handelt es sich um knapp zwei Prozent unseres gesamten verwalteten Vermögens in Deutschland.“

Thorsten Klingenmeier, Senior Relationship Manager für Versicherungen bei der DWS, erklärt: „Athora Leben ist ein wichtiger Partner der DWS und wir freuen uns sehr, unsere Partnerschaft um ein neues Kapitel zu erweitern. Unsere digitalen Lösungen im Bereich des automatisierten Investierens haben wir auf die Zusammenarbeit mit Versicherungspartnern hin optimiert und bieten eine komplette Order-, Reporting und Dashboardsuite für Anbieter fondsgebundener Versicherungen an. Diese kann auf die individuellen Bedürfnisse der einzelnen Versicherer wie z.B. die Buchhaltungsanforderungen angepasst werden. Die DWS erweitert damit ihr Angebotsspektrum um ein neues Lösungsuniversum für Versicherungskunden im In- und Ausland und unterstreicht ihre führende Position im Bereich fondsgebundene Altersvorsorge.“

Übrigens: Auf extraETF.com können Anleger die gängigsten ETF-Versicherungen vergleichen.