Schwellenländer-ESG

iShares mit nachhaltigem Aktien-ETF auf Schwellenländer

iShares hat einen neuen nachhaltigen Aktien-ETF auf Schwellenländer aufgelegt, der über Xetra und Börse Frankfurt handelbar ist.

Der iShares MSCI EM ESG Enhanced UCITS ETF – USD Acc  (ISIN: IE00BHZPJ239) bietet Anlegern die Möglichkeit, in ESG-konforme Titel aus Schwellenländern zu investieren, wobei kontroverse Geschäftsfelder ausgeschlossen werden. Als Referenzindex dient der MSCI EM ESG Enhanced Focus Index, der die Wertentwicklung von Aktienunternehmen abbildet, die nach Umwelt-, Sozial- und Governance-Kriterien (ESG) ausgesucht werden.

Über 1.100 nachhaltige Aktien im ETF

Zurzeit sind Unternehmen mit großer und mittlerer Marktkapitalisierung aus 26 Ländern der Region Emerging Markets enthalten. Ziel ist, branchendiversifiziert Unternehmen mit höherem ESG-Rating stärker zu gewichten. 

Der Index umfasst 1.121 Aktien. Stark darin gewichtet sind Titel aus China, Taiwan, Südkorea., Indien und Brasilien. Zu den bevorzugten Sektoren gehören Finanzen, IT sowie Konsumgüter. Zu den Top-Positionen im ETF zählen Taiwan Semiconductor, Tencent Holding, Alibaba und Samsung. 

Hier alle weiteren am Markt befindlichen nachhaltigen Aktien-ETFs auf Schwellenländer.

Weitere Details zum Thema finden Sie im Anlageleitfaden Nachhaltigkeit