Onvista verdoppelt Anzahl der ETF-Sparpläne

Es gibt erfreuliche Neuigkeiten von der Onvista Bank. Neben den bestehenden 80 ETF-Sparplänen werden ab sofort weitere 86 ETF-Sparpläne mit ins Angebot aufgenommen. Damit erweitert die Direktbank ihr Angebot um mehr als doppelt so viele sparplanfähige ETFs. Insgesamt stehen Anlegern nun 164 Produkte zur Auswahl.

Natürlich sind die neu hinzugenommen ETFs ebenfalls kostenfrei im Sparplan erhältlich. Produkte der Anbieter Comstage, Deka ETFs, ETF Securities, iShares, L&G, Lyxor, Vanguard und WisdomTree stehen nun zur Auswahl.

Update vom 22.10.2018: Ab sofort sind 9 ETFs des Anbieters VanEck zusätzlich im Sparplan verfügbar.

Eine kleine Auswahl der neu hinzugekommenen Sparpläne

ETF WKN
ComStage NYSE Arca Gold BUGS ETF091
ComStage MSCI Pacific ETF114
ComStage Vermögensstrategie ETF701
iShares Global Water A0MM0S
iShares Core S&P 500 A0YEDG
iShares Core MSCI EM IMI A111X9
iShares Edge MSCI World Multifactor A14YPA
iShares Automation & Robotics A2ANH0
iShares Nasdaq US Biotechnology A2DWAW
VANGUARD FTSE ALL-WORLD A1JX52
VANGUARD EURO STOXX 50 A2DXRA
VANGUARD DAX A2JF6S
WisdomTree Eurozone Quality Dividend Growth A2AHL9
WisdomTree US Quality Dividend Growth A2AGPX

 

Die neuen und alten sparplanfähigen ETFs können in unserem Testbericht zur Onvista Bank entnommen werden. Durch den Ausbau des Angebots verbessert sich sich die OnVista Bank auf die Note SEHR GUT. Im Testbericht finden Sie auch alle relevanten Informationen zu Mindestsparrate, Ausführungsintervallen und mehr.

Angebot
Kosten
Service
Anlegern stehen bei der Onvista Bank nur 150 ETFs als Sparplan zur Verfügung. Wer zudem einen großen Wert auf niedrige Kosten legt, ist bei der Onvista Bank gut aufgehoben. Unabhängig von der Sparrate wird 1,00 € pro Sparrate berechnet. Die maximale Sparrate beträgt dafür nur 500 €. Überdies werden keine kostenfreien Sparpläne angeboten. Sparraten können nur monatlich und quartalsweise angespart werden. Zudem ist die Sparrate nur in 50 €-Schritten veränderbar.
Gesamtnote

3.5