Wisdomtree-Bitcoin-ETP nun auch in Euro

Der WisdomTree Bitcoin ETP ist ab sofort in den beiden Handelswährungen Euro (WBTC) und USD (BTCW) verfügbar. Bis dahin gab es nur die Dollar-Variante.

Den Wisdromtree-Bitcoin-ETF gibt es jetzt auch auch auf Euro lautend. Der physisch besicherte Wisdomtree Bitcoin ETP (BTCW) ist an der Schweizer Börse SIX handelbar. Die Kostenquote (TER) beträgt 0,95 Prozent.

Der Wisdomtree Bitcoin ETP soll Anlegern ein Exposure in Bitcoin auf eine einfache, sichere und kostengünstige Weise unter Verwendung ihrer bestehenden Handels-, Verwahrungs- und Portfoliomanagement-Einrichtungen ermöglichen.  Anleger können mit dem ETP in Bitcoin investieren, ohne dass sie die Kryptowährung direkt halten, private Zugriffsschlüssel speichern oder in irgendeiner Weise mit der Blockchain-Technologie interagieren bzw. sich mit der Infrastruktur für digitale Währungen verbinden müssen. Zudem erhalten sie Zugang zu institutionellen Speicherlösungen, ohne diese selbst bei einer Depotbank einrichten zu müssen. Bereits wenige Wochen zuvor hat Wisdromtree mit einer Dollar-Variante auf den Bitcoin losgelegt.

Der ETP wird an einer regulierten Börse gehandelt und die im ETP enthaltenen Anteile werden über die herkömmlichen Abrechnungssysteme abgewickelt. Mit der Notierung des Wisdomtree Bitcoin an der SIX Swiss Exchange haben Anleger weltweiten Zugang zu den im ETP gehandelten Anteilen und verfügen zudem über dieselbe Liquidität wie bei jedem anderen börsennotierten Wertpapier. Die Einführung von Kryptowährungen in die ETP-Struktur könnte darüber hinaus eine Zentralisierung der Liquidität dieser Anlageklasse bewirken und damit dem zugrunde liegenden digitalen Asset insgesamt zugutekommen.

Auch Privatanleger sollen in Zukunft investieren können

Zum jetzigen Zeitpunkt richtet sich Wisdomtree mit dem Kryptowährungs-ETP nur an professionelle Investoren. Das Unternehmen ist jedoch davon überzeugt, für dieses Produkt in naher Zukunft die behördliche Zulassung auch für das breite Anlegerpublikum in Europa zu erhalten und damit die wichtige Barriere auf regulatorischer Seite zu beheben. Wisdomtree würde diesen Schritt begrüßen und glaubt fest an die Vorteile standardisierter Produkte für Investoren und möchte sie so weit wie möglich allgemein verfügbar machen.

Jason Guthrie, Europa-Leiter des Bereichs Kapitalmärkte bei  Wisdomtree erklärt dazu: „Digitale Vermögenswerte wie Bitcoin sind vom Markt nicht mehr weg zu denken. Daher entwickeln wir sichere Lösungen für Anleger, die den Zugang zu Kryptowährungen erleichtern. Bei der institutionellen Einführung von Kryptowährungen in einem frühen Stadium ist es wichtig, Investoren ein unterstützendes Umfeld für das Engagement in dieser Anlageklasse zu bieten. Das Angebot unseres Bitcoin ETP in einer neuen Handelswährung ist der erste Schritt in der Entwicklung unserer digitalen Anlageplattform. Investoren, die sich für das Wisdomtree Bitcoin ETP interessieren, haben damit mehr Flexibilität beim Handel mit dem Produkt“.