Welt-ETF mit freundlicher Perspektive

Aktien bleiben aussichtsreich, so die Experten der Fondsgesellschaft Columbia Threadneedle. Wie Anleger in einen Welt-ETF investieren können.

Aktien halten sich trotz des erneuten Lockdowns stabil. Der Grund liegt auch in den Impfungen und der Tatsache, dass die Wirtschaft der Pandemie aktuell trotzt. Die Experten der Fondsgesellschaft Columbia Threadneedle halten Aktien auch weiterhin für aussichtsreich.  Gründe liegen in der anhaltenden politischen Unterstützung, den niedrigen Zinsen und den vergleichsweise hohen Risikoprämien bei Aktien. Allerdings könnten die Gewinne weniger stark steigen, als vom Markt antizipiert.

„Bei Columbia Threadneedle Investments erwarten wir für 2021 eine bescheidenere Erholung der Gewinne als viele andere Kommentatoren. Die Konsenszahlen scheinen zu hoch“, sagt Paul Doyle, Leiter für europäische Aktien außerhalb Großbritanniens bei Columbia Threadneedle. Dennoch seien die Rahmenbedingungen für Aktien gut: „Die Entscheidungsträger wollen, dass die Wirtschaft unter Volldampf läuft, um die Konjunkturerholung zu unterstützen. Dies wird die Aktienkurse in die Höhe treiben“, so Doyle.

Aktien attraktiver als Anleihen

Auch könnte die Pandemie wie eine Art Reset wirken. „Bisher herrschte große Unsicherheit über das langfristige Wachstum, was die positiven Auswirkungen niedriger Zinssätze zunichtemachte“, sagt Doyle. „Jetzt, da wir uns am Beginn eines neuen Zyklus mit moderatem Wachstum aber geringer Inflation und niedrigen Zinssätzen befinden, dürfte die politische Unterstützung helfen, das Risiko einer weiteren Rezession zu mindern“, erklärt der Experte und verweist auf die relative Attraktivität von Aktien im Vergleich zu Anleihen. „Während die Auswirkungen auf die Gewinne vorübergehender Natur sind, hat der Abzinsungseffekt dauerhaften Charakter. Trotz kurzfristiger Sorgen sollten die Aktienkurse also tatsächlich höher sein“, betont Doyle.

Tipp: Hier erfahren Sie alles zum Investieren in MSCI World ETFs.

1.600 Titel in einem Welt-ETF

Um von der Perspektive bei Aktien zu profitieren, können Anleger neben Fonds von Columbia Threadneedle auch auf ETFs setzen. Der  iShares Core MSCI World UCITS ETF (WKN: A0RPWH) bündelt 1.600 Aktien aus Industrieländern. 2020 schaffte der Index trotz Krise 6,1 Prozent Wertzuwachs. Im laufenden Jahr geht es ebenfalls bereits rund zwei Prozent nach oben. Die Gesamtkostenquote liegt bei 0,2 Prozent.

iShares Core MSCI World UCITS ETF (Acc)

WKN: A0RPWH ISIN: IE00B4L5Y983
Kurs 71,83 €
Kosten (TER) 0,20 %
Fondsvolumen 33.626 Mio. €
Indexabbildung Physisch
1 Monat +4,18 %
Lfd. Jahr +19,88 %
Mehr Infos zum: iShares Core MSCI World UCITS ETF (Acc)
Mehr ETFs finden: ETF-Suche