Neuer währungsgesicherter iShares-ETF auf MSCI World

Seit dem 7. Juni 2019 ist ein neue ETF-Anteilsklasse von iShares über Xetra und Börse Frankfurt handelbar.

Der iShares Core MSCI World UCITS ETF EUR Hedged (Dist) (WKN: A2PKSQ) bietet ein Investment in den globalen MSCI World-Index, der die Wertentwicklung von großen und mittleren Unternehmen aus 23 Industrieländern abbildet. Währungsschwankungen der Einzelaktien zum Euro sind dank Währungsabsicherung minimiert. Der Referenzindex umfasst nahezu 1.700 Aktien, die nach Marktkapitalisierung gewichtet sind; Zusammensetzung und Gewichtung werden vierteljährlich angepasst. Anders als der bereits existierende thesaurierende iShares MSCI World Euro Hedged UCITS ETF acc (WKN: A1C5E7), der bereits seit dem Jahr 2010 auf dem Markt ist, schüttet diese Anteilsklasse die Gewinne aus. 

Mehr als 62 Prozent der Titel sind US-Aktien. Stark vertreten im Index sind zudem japanische, britische und französische Unternehmenspapiere. Bevorzugte Sektoren sind dabei IT, Finanzen und Gesundheitsversorgung.

Die Gesamtkostenquote des ETFs beträgt 0,30 Prozent.

Weitere Infos zum Thema globale Aktien erfahren Sie in unserem Anlageleitfaden.