Wie Sie den Norwegischen Staatsfonds mit nachhaltigen ETFs nachbauen

Viele Privatanleger und Profi-Investoren orientieren sich am Norwegischen Staatsfonds. Was viele jedoch nicht wissen: Man kann das Portfolio des Billionen-Fonds sehr einfach mit nachhaltigen ETFs nachbilden. Hier erfahren Sie, wie das geht – und was Sie dabei beachten müssen!

Staatsfonds sind längst eine Macht an der Börse. In Summe sind alle Staatsfonds weltweit etwa acht Billionen US-Dollar schwer. Eine Sonderstellung unter diesen Investment-Kolossen nimmt der Norwegische Staatsfonds ein. Er ist mit einem Vermögen von rund 1,2 Billionen Dollar der größte Staatsfonds der Welt. Die Norweger haben erkannt, dass ihr Reichtum an Öl und Gas nur zeitlich begrenzt Wohlstand für das eigene Land bringen kann. Daher investiert der norwegische Staat alle seine Einnahmen aus dem Öl- und Gas- Geschäft in einen eigenen Staatsfonds.

Er verfolgt damit das Ziel, auch zukünftige Generationen am aktuellen Wohlstand partizipieren zu lassen. Die Rendite des Fonds kann sich sehen lassen. Nach eigenen Angaben erwirtschaftete der Fonds seit 1998 eine jährliche Rendite von sechs Prozent bzw. eine Netto-Rendite von vier Prozent (nach Inflation und Kosten). Wie Sie die nachhaltige Variante (ESG) des norwegischen Modells für Ihren privaten Vermögensaufbau nutzen, zeigen wir Ihnen in diesem Beitrag.

Norwegens Staatsfonds im Überblick

Nicolai Tangen, ehemaliger Hedgefondsmanager, ist seit September 2020 Chef des größten Staatsfonds der Welt. Er sagte zu seinem Antritt: „Ich habe nur ein Ziel: Wohlstand für kommende Generationen zu erschaffen.“ Das bedeutet, dass der Fonds einen sehr langen Anlagehorizont hat. Passives Fondsmanagement ist die Devise. Als Kontrollinstanz dient das norwegische Parlament, das die Einhaltung der Anlagegrundsätze beaufsichtigt.

Der Investment-Gigant hält Anteile an mehr als 9.200 Unternehmen weltweit. Im Schnitt gehören ihm 1,5 Prozent der Anteile von jedem Unternehmen auf der ganzen Welt. ...

Sie möchten weiterlesen?

Abonnenten unserer Standard- oder Premium-Angebote erhalten mit extraETF+ einen exklusiven Zugang zu Artikeln und Kolumnen aus der aktuellen Ausgabe des Extra-Magazins.

Noch kein Standard- oder Premium Abonnent?

Jetzt anmelden
Sie sind bereits Abonnent? Zum Login